Nach oben
Startseite>Reiseziele>Myanmar

Myanmar

Myanmar, umgangssprachlich auch Burma genannt, ist ein Staat in Südostasien und grenzt unter anderem an Thailand, China, Indien und Bangladesch. Lange Zeit war Burma für den Tourismus sehr schlecht erschlossen, in den letzten Jahren etablierte sich der 53 Millionen Einwohner-Staat aber mehr und mehr zum beliebten Reiseziel.
Myanmar

Magie der Tempel - Myanmar Rundreise

Es ist ein Land voller Mythen und Geschichten. Voll heiliger Orte und beeindruckender Sehenswürdigkeiten, wie der Shwedagon-Pagode, der wertvollsten und größten Pagode der Welt. Natürlich werden Sie bei Ihrem Kulturprogramm auch die berühmten Tempelanlagen bei Bagan erkunden, aber dort auch am Markt das authentische Leben kennen lernen. Bei einem Ausflug in die Berge erfahren Sie mehr über den Kaffee Myanmars und gewinnen auf einer Plantage Einblicke in die Produktion und Verarbeitung der Kaffeebohnen. Die unberührte Natur des Inle Sees mit seinen „Einbeinruderern“ verzaubert den Burma-Reisenden binnen weniger Augenblicke. Eindrucksvoll ist auch der Sonnenuntergang bei der Ubein Brücke. Und weil sich Myanmar erst seit wenigen Jahren dem Tourismus öffnet, kann man hier noch eine Ursprünglichkeit erleben, wie sonst fast nirgendwo auf diesem Planeten.