Nach oben
Startseite>Reisethemen>Neue Reisen
Italien

Piemont - Auf den Spuren der weißen Trüffel

Piemont - das Land am Fuße der Berge bezaubert nicht nur mit seinen sonnigen Hügellandschaften, es verbirgt wahre, kulinarische Schätze für jeden Liebhaber der gehobenen Küche. Die Stadt Alba, ist weithin bekannt, als die Stadt der Trüffel. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es Trüffel dieser Qualität, dies wird auch bei der alljährlichen Trüffelmesse unter Beweis gestellt. Ob die piemontesische Küche die beste der Welt sei, darüber mag man streiten, sicher aber ist sie perfekt und sehr köstlich. Man isst, was in der Region wächst und das garantiert Frische und Qualität. Genießen Sie einen Feinschmecker-Kurzurlaub der ganz besonderen Art. Die Besichtigung exklusiver Weingüter, wahre Gourmetfreuden in den Sterne prämierten Restaurants und eine Stadtführung des historischen Zentrums von Alba, diese Genussreise im Piemont wird Sie verzaubern!

Slowenien

Istrien - Im Reich der Trüffel

In den Restaurants, den urigen Konobas oder auch auf den Märkten im Mirnatal: In Istrien spielen Trüffel schon lange eine wichtige Genuss-Rolle. Den größten weißen Trüffel aller Zeiten hat mit einem Gewicht von 1,36 Kilo ein gewisser Herr Zigante aus Livade im Motovuner Waldgebiet gefunden. Zigante ist mittlerweile der bedeutendste Trüffelhändler Istriens und Veranstalter der jährlichen Trüffeltage im Herbst in Livade. Erleben Sie die Zeit der Trüffelernte bei diesem Kurzurlaub in Istrien. Rundum-Genuss garantiert ein Trüffel-Gourmetabendessen im prämierten Restaurant Salina. Entdecken Sie bei Ausflügen die wunderschöne Landschaft, besuchen Sie die kulturellen Highlights der Region und erleben Sie gemeinsam mit zahlreichen Gourmets aus aller Welt Zigantes Trüffelmesse.

Malta

Kulturschätze auf den Sonneninseln - Malta & Gozo

Der maltesische Archipel gilt als Juwel im Mittelmeer und verfügt aufgrund seiner 7000-jährigen Geschichte über ein großes kulturelles Erbe. Überall gibt es Zeugnisse zu entdecken - der Großmeisterpalast, ein Meisterwerk aus dem 16. Jahrhundert, die "Sacra Infermeria" - einstmals das Hospital der Johanniterritter oder das „St. James Centre for Creativity", eine hervorragend restaurierte Festungsanlage in der zeitgenössische Kunstwerke ausgestellt werden. In all diesen Gebäuden verschmelzen Vergangenheit und Gegenwart zu einer dauerhaften und großartigen Lektion der Lebenskunst. In der Bucht von Marsaxlokk liegen unzählige, farbenfrohe, traditionelle Fischerboote, Luzzu genannt, mit dem mythischen Isis-Auge am Bug. Der Fischmarkt am Sonntag gewährt einen faszinierenden Einblick in das lokale Leben und das althergebrachte Gewerbe der Fischerei Maltas. In Marsaxlokk landeten schon die ottomanischen Truppen, um den Angriff zu starten, der mit der großen Belagerung von 1565 enden sollte und auch die Armee von Napoleon landete hier 1798. Die sagenumwobene Schwesterninsel Gozo wird als die legendäre Insel der verführerischen Nymphe Calypso der homerischen Odyssee betrachtet. Barockkirchen und alte Bauernhöfe aus Stein prägen das Landschaftsbild. Gozos zerklüftete Landschaft und die spektakuläre Küste laden zu Erkundungsfahrten ein. Die Insel bietet eine Auswahl an geschichtlichen Stätten, Forts und herrliche Rundblicke, sowie einen der besterhaltenen, urgeschichtlichen Tempel der Inselgruppe, Ġgantija.

Deutschland

Weinkulturland an der Mosel - Genuss-und Kulturreise

Tief einatmen und den Blick über das Flusstal schweifen lassen. 2.000 Jahre Hochkultur inspiriert und belebt die Sinne. Antikes Weltkulturerbe, erhabene Burgen, uralte sakrale Räume und 240 Flusskilometer in unzähligen Windungen zwischen Frankreich und Koblenz – das ist die Region rund um die Mosel. Schon seit jeher bauen die Menschen Wein an der Mosel an, prägen die Landschaft und geben ihr einen unverwechselbaren Charakter. Fast schon ein Mythos… Zeit sich zu verwöhnen, Zeit für Genuss. Erfrischende, fruchtige Riesling-Weine aus Spitzenlagen und kulinarische Vielfalt aus kreativer Hand u.a. im 2-Sterne Restaurant Schanz bilden den Höhepunkt der Gaumenfreuden unserer Reise.