Nach oben
Startseite>Reisethemen>Naturreisen
Finnland

Einzigartige Polarlichter - Winterzauber in Finnland

Der Winter in Finnland steckt voller beeindruckender Impressionen und Abenteuer. In unberührter Natur nahe der russischen Grenze führen die Schwestern Katja und Sirpa eine kleine, aber feine Lodge, das Wildmarkhotel Kortteeri. In gemütlicher und rustikaler Atmosphäre erwartet Sie eine sehr gute Küche, beste finnische Gastlichkeit und das Erlebnis der finnischen Rauchsauna. Die feuchte Hitze und der Dampf vermischt sich mit Düften von Birkenblättern und bietet eine völlig andere Atmosphäre als die moderne Sauna. In einer traditionellen Kota, einer Art Holzhütte, lernen Sie mit lokalen Zutaten typisch lappländische Speisen am offenen Feuer zuzubereiten und zu verkosten. Eine abenteuerliche Huskysafari durch das winterliche Lappland, eine Schneeschuhwanderung zur Polarlichtbeobachtung und der Besuch einer Rentierfarm runden das Programm ab. Magischen Zauber am Nachthimmel erleben Sie zum Abschluss bei Ihrer Übernachtung in den Glas Villen des Iisakki Village.

Kenia

Big Five im Land der Masai - Flugsafari Kenia

Diese Fly-In Flugsafari bietet neben unvergesslichen Natureindrücken jeden Komfort, den es für ein entspanntes Reiseerlebnis braucht. Ihre Reise beginnt im bekanntesten Naturschutzgebiet Kenias – der weltberühmten Masai Mara –, das für seine atemberaubende Landschaft ebenso bekannt ist wie für seine unbeschreiblich vielfältige Tierwelt. Die Big Five – Elefanten, Büffel, Nashörner, Löwen und Leoparden – aus nächster Nähe bestaunen zu dürfen, gehört dabei nur zu einem Highlight Ihres Kenia-Abenteuers. Sie reisen mit Kleinflugzeugen zu Ihren komfortablen Lodges, welche die Schönheit des Landes mit besonderem Service und außergewöhnlichem Ambiente verbinden. Die Lodge Kipalo Hills mit einem traumhaften Blick über den Busch von Tsavo bis hin zum Kilimanjaro liegt beispielsweise inmitten des wunderschönen Gebirgszuges von Mbulia, von wo aus Sie die Landschaft Kenias noch einmal neu entdecken. Ganz nach dem Motto „Alles können, aber nichts müssen“ wird jeder Tag von den Gästen, individuell und je nach Laune, gestaltet.