Nach oben
Startseite>Reisethemen>Musikreisen
Vereinigte Staaten

Kulturwoche in New York, La Bohème in der MET

Wenn die Welt eine Hauptstadt hat, dann ist das New York. New York ist Magie, Faszination, Mythos und Sehnsucht. Jeder will wenigstens einmal im Leben in diese Stadt. Ihr Herz wird klopfen, wenn Sie diesen Ort das erste Mal besuchen. Alles in New York hat Weltstadt-Dimensionen: die Architektur, Kultur, Wirtschaft und der Lifestyle. New York, diese ungemein vitale, immer wieder aufs Neue überraschende Metropole, ist einer der kulturell reichsten Orte dieser Erde. Nirgendwo sonst beleben so viele Kulturen und Einflüsse das tägliche Leben. Nirgendwo sonst gibt es so viele kulturelle Schätze zu entdecken, so viele interessante Geschäfte, edle Boutiquen und Kuriositäten zu bestaunen. New York versammelt kühnste Architektur auf engstem Raum: Es besitzt gigantische Wolkenkratzer, riesige Brücken, wuchtige Kirchen - und mittendrin einen Park, der fast so groß ist wie die Nordseeinsel Helgoland. Ein außergewöhnliches Musikprogramm mit Traumbesetzungen, wie man sie in einer solchen Konzentration nur in New York erleben kann, erhöht die Vorfreude auf diese exklusive Musik- und Kulturreise. In der legendären Carnegie Hall können Sie ein Konzert mit dem Boston Symphony Orchester erleben und in der Metropolitan Opera wird Sie u.a. Ailyn Pérez als Mimì in Puccinis Meisterwerk La Bohème verzaubern. Herzlich Willkommen in der Welthauptstadt New York!

Vereinigte Arabische Emirate

Kulturreise Dubai & Abu Dhabi, Der Nussknacker & Louvre

Dubai kennt nur eines: den Superlativ. Inmitten exorbitanter Wolkenkratzer regieren Luxus, Hightech und ultramodernes Ambiente. Das Beste vom Besten muss es sein, auch für Sie: Lassen Sie sich in ein Deluxe-Zimmer im Doubletree by Hilton Dubai - Business Bay**** entführen. Seien Sie erst beeindruckt vom alten Dubai und der Besichtigung der Oper – und danach, wenn Sie das Ballett Der Nussknacker in der Platinum-Kategorie erlebt haben. Das Nachbar-Emirat Abu Dhabi kann Kunst: Im Louvre etwa, einer futuristischen Kuppelkonstruktion, an deren Mauern die Meereswellen branden. Doch das Staunen kennt kein Ende. Im Luxushotel Emirates Palace zum Beispiel. Schon je einen Cappuccino, bestäubt mit Goldflocken aus 24 Karat getrunken? Eine einmalige Gelegenheit…

Italien

La Dolce Vita in Mailand, Roméo et Juliette in der Scala

Mailand ist die schillernde Welt der Mode und des Designs. Mailand ist eine pulsierende Weltstadt und die heimliche Hauptstadt Italiens. Mailand ist eine beeindruckende Kunststadt mit einer der größten christlichen Kirchen und Mekka der Opernliebhaber mit einem der berühmtesten Opernhäuser der Welt. Ihr Besuch der Opernaufführung Romeo und Julia in der Mailänder Scala ist ein Hochgenuss und ein ganz besonderes Erlebnis. Sie werden sehen, nichts ist leichter, als der Schönheit dieser wunderbaren Metropole zu erliegen! Benvenuti a Milano!

Italien

Adventreise Rom mit Weihnachtskonzert im Vatikan

Rom ist anders – auch in der Vorweihnachtszeit. Vor allem die Vatikanstadt hebt sich wohltuend ab von massenhaft bunten Adventmärkten und übertrieben beleuchteten Straßen. Wunderschöne Krippen in den vielen Kirchen sind Orte zum Innehalten. Es ist diese mystische Stimmung, die Advent im Vatikan so einzigartig macht. Weihnachten ist die Zeit der Besinnung. Eine besondere Veranstaltung im Hinblick dessen ist das „Concerto di Natale in Vaticano“. Seit 1993 vereinen sich alljährlich im Dezember große italienische und internationale Künstler zu einem Konzert der Extraklasse. Diese Musiker verschiedener Kulturen, Sprachen und mit unterschiedlichem musikalischem Hintergrund lassen Großartiges entstehen. Das Schöne daran: sie tun es freiwillig - für Menschen, die auf unsere Hilfe angewiesen sind. Seien Sie heuer Teil dieses wundervollen Ganzen und spüren Sie den wahren Zauber der Weihnacht.

Oman

Kultur-Exkursion in den Oman - Das Bolshoi Ballett in Muscat

Ein Orienterlebnis für alle Sinne. In der malerisch gelegenen, von Bergen und Wüsten umgebenen Hafenstadt und Hauptstadt des Sultanats Oman spielt das echte arabische Leben: Kaufleute feilschen auf bunten Basaren um ihre Waren, Moscheen erinnern an die Zeit der Osmanen und elegante Einkaufszentren laden zum Shopping ein. Bestaunen Sie in der malerischen Oasenstadt Nizwa handgefertigten Silberschmuck, verkosten Sie duftende Gewürze und erfreuen Sie sich am Zauber aus 1001 Nacht. Beeindruckend ist auch der Anblick der Hisn Tamah Festungsanlage, welche eindrucksvoll über der alten Königsstadt Bahla thront. Ein Erlebnis der besonderen Art ist die Ballettvorstellung „Onegin“ im Royal Opera House. Die anmutende Tanzkunst der über 200 Tänzer des weltweit größten, russischen Bolshoi Balletts wird Sie begeistern.

Italien

Viva Verdi - Eine musikalische Adventreise nach Venedig

Es gibt Orte, denen ein Zauber innewohnt, dem sich niemand entziehen kann. Venedig und sein welt­berühmtes Opernhaus sind solche Sehnsuchtsorte. Das „Fenice“ ist eine Legende und spiegelt das Schicksal seiner Heimatstadt wider: ein Theaterstück von Glanz und Verfall, Sieg und Niederlage – und unerschütterlichem Lebensmut. Für Giuseppe Verdi war es das Lieblingsopernhaus. Wo könnte man den Maestro angemessener feiern als an diesem denkwürdigen Ort? Sie erleben Venedig einmal im Advent. Nebel bedeckt die Kanäle, verhängt die marode Pracht der „Palazzi“ wie mit kostbarer Seide und dämpft die leisen Stimmen der Stadt. Die Stadt ist zur Ruhe gekommen, ein Rausch von Farben liegt über den Kanälen, die Menschenmassen auf den berühmten Plätzen sind verschwunden, und über allem liegt ein faszinierender Hauch von Melancholie. Sogar Weihnachtsbäume haben Einzug in die venezianische Kulisse gehalten und es sind vor allem die Abende, die Venedig im Advent zu etwas ganz Besonderem machen. Diese Spaziergänge bei Dunkelheit, wenn die Reflexionen einzelner Lichter im Wasser der stillen Kanäle die eigentliche Weihnachtsbeleuchtung sind. Von irgendwoher zieht noch eine letzte Schwade Maronigeruch herüber, von anderswoher duftet es nach Keksen. Es sind solche Eindrücke und die Melodien durch die halb offenen Balkon­ und Kirchentüren, die den Adventszauber in der Lagunenstadt ausmachen. Und vielleicht entdecken auch Sie während der Reise, was in dieser Stadt so besonders rar und nur in der Winterzeit zu finden ist: ihre Normalität. Willkommen in Venedig!

Estland

Wagners Tannhäuser in Tallinn

Es ist dieses reizende Potpourri aus Historie und Moderne, welche der Hauptstadt Estlands eine besondere Atmosphäre verleiht. Elegante Parks, herrschaftliche Residenzen, Design und Kunst zum einen - Kopfsteingepflasterte Gassen, reizende Cafés, Straßenkünstler und Gotische Turmspitzen zum anderen. Umrahmt von der nahezu gänzlich erhaltenen Stadtmauer versprüht die Altstadt, dessen Unterstadt sogar zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde, einen angenehmen ursprünglich-verträumten Charme. Apropos: der Blick von den Wachtürmen der Mauer ist wahrlich atemberaubend! So auch der Opernabend in dem von finnischen Architekten entworfenen, im Jugendstil erbauten Opernhaus. Im Herzen von Tallinn verzaubert es als Teil des Estonia-Theatergebäudes Kulturliebhaber mit einem breit gefächerten Repertoire, darunter die mehrfach ausgezeichnete romantische Oper „Tannhäuser“ von Richard Wagner.

Deutschland

Die Poesie des Nordens - Eine musikalische Reise von Hamburg nach Heiligendamm

Hamburg, so sagt man, sei das „Tor zur Welt“. Das mag stimmen, wenn man sehnsuchtsvoll elbabwärts in den Westen schaut und in großer Ferne die Skyline von New York erträumt. Die andere Richtung ist aber ebenso verheißungsvoll, denn es sind gleich mehrere Tore, die ganze Welten öffnen auf dem Weg von Hamburg nach Heiligendamm und darüber hinaus. Mecklenburg-Vorpommern bezaubert und nicht umsonst hinterließen bedeutende Künstler wie Caspar David Friedrich, Theodor Fontane oder Johannes Brahms dort ihre Spuren. Was sie suchten, das fanden sie an den langen Stränden der Ostsee, in den saftigen Wiesen, den schmalen Wäldern und lieblichen Dünen. Die feinen Sandstrände von Ahrenshoop erzählen Geschichten, ebenso die roten Backsteine der Hansestädte Wismar und Stralsund oder die süßen und salzigen Wasser des Greifswalder Bodden. Sie entdecken den Norden mit frischen Sinnen, so wie sie einst viele Künstler kennenlernten!