Nach oben
Startseite>Reisethemen>Kulinarikreisen
Mazedonien

Wein und Kultur im antiken Makedonien - Nordmazedonien, Griechenland & Bulgarien

Drei Länder auf einen Streich – gehen Sie auf Sommerverlängerung und lassen Sie sich mit Kultur, Wein und landestypischen Spezialitäten vom Balkan den Herbst verfeinern. Der ursprüngliche Charme Nordmazedoniens ist überall spürbar – vor allem der paradiesischen, oft unberührten Landschaft wegen gilt das kleine Land als echter Geheimtipp. Die hippe Stadt Skopje punktet mit einem bunten Architekturmix aus Prunkbauten und ehrwürdigen Denkmälern. Nach großartigen Naturerlebnissen geht es in Richtung der Weinstadt Thessaloniki, wo Sie in die Geschichte des griechischen Weinanbaus eingeweiht werden. Als dritter im Bunde steht Bulgarien am Programm – hier sind es die größte Klosteranlage des Landes und die quirlige Hauptstadt Sofia, welche Sie begeistern werden. Kultur und Natur - dazu die frohe Lebensart der Menschen… so schön ist der Balkan.

Italien

Piemont - Auf den Spuren der weißen Trüffel

Piemont - das Land am Fuße der Berge bezaubert nicht nur mit seinen sonnigen Hügellandschaften, es verbirgt wahre, kulinarische Schätze für jeden Liebhaber der gehobenen Küche. Die Stadt Alba, ist weithin bekannt, als die Stadt der Trüffel. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es Trüffel dieser Qualität, dies wird auch bei der alljährlichen Trüffelmesse unter Beweis gestellt. Ob die piemontesische Küche die beste der Welt sei, darüber mag man streiten, sicher aber ist sie perfekt und sehr köstlich. Man isst, was in der Region wächst und das garantiert Frische und Qualität. Genießen Sie einen Feinschmecker-Kurzurlaub der ganz besonderen Art. Die Besichtigung exklusiver Weingüter, wahre Gourmetfreuden in den Sterne prämierten Restaurants und eine Stadtführung des historischen Zentrums von Alba, diese Genussreise im Piemont wird Sie verzaubern!

Peru

Hochkultur und Hochgenuss - Peru Rundreise

Wer einmal auf den Anden-Plateaus Perus gestanden hat, der weiß: Hier hat man das Gefühl, man könne die Wolken vom Himmel pflücken. So nah wähnt man sich ihnen. Und die Sterne. Doch in Peru werden noch in wesentlich leichter zugänglichem Gebiet Sterne vom Himmel geholt. In den Gourmet-Tempeln nämlich. Man spricht zu Recht von Perus „Küchenwunder“, gleich drei der 50 besten Restaurants unseres Planeten stehen in der Hauptstadt Lima. Die aktuelle Nummer Sieben ist das „Maido“. Hier lässt Mitsuharu Tsumura die peruanische und japanische Küche unter der Stilbezeichnung „Nikkei“ zu einem kulinarischen Ganzen verschmelzen. So manche Zutat in seiner Genussoase entstammt übrigens dem Herzen Perus – den Tiefen des Titicacasees. Er ist der höchstgelegene schiffbare See der Welt. Und er ist die Wiege einer Hochkultur, die sowohl die Inka als auch die Maya überlebt hat. Die Kultur der Uru. Noch ungefähr 2000 Menschen dieses uralten Volkes leben an den Ufern dieses Sees und auf der Isla de Sol, der Sonneninsel. Ein heiliger Ort. Längst vergangene Zeiten sind aber auch andernorts allgegenwärtig: Der Machu Picchu etwa – er gilt als eines der sieben neuen Weltwunder. Natürlich bleibt auch die Natur Perus unvergesslich. Nicht umsonst zählt Peru zu den zehn so genannten Megadiversity-Ländern. Das bedeutet: Hier gibt’s mehr Tier- und Pflanzenwelt als fast überall anders. Und wenn Sie auch noch eines der letzten großen Rätsel der Welt bewundern wollen, dann verlängern Sie Ihren Urlaub mit uns und besuchen Sie die Kolossalstatuen auf der Osterinsel! Optionale Verlängerung auf der Osterinsel auf Anfrage buchbar. Preis für Verlängerung ab € 1.990,- pro Person im Doppelzimmer. (Preis je nach Verfügbarkeit, abhängig von den aktuellen Flugpreisen)

Portugal

Genuss am Goldenen Fluss - Porto & das zauberhafte Douro-Tal

Malerisch am Ufer des Rio Douro und dem Atlantik gelegen überzeugt Porto in vielerlei Hinsicht: Mittelalter trifft auf Barock, bunte Farben zieren bröckelnde Hausfassaden und kopfsteingepflasterte, liebevoll dekorierte Gassen bieten einen wohligen Kontrast zu modernen Bauwerken. Besonders reizvoll wird es im Hinterland, wo sich der Fluss gemächlich durch das Tal schlängelt. Im UNESCO-geschützten Weinbaugebiet offenbaren sich vom Schiff und auf den von Steinmauern umrahmten Weingärten fantastische Ausblicke. Ein einzigartiges Erlebnis erwartet Sie im Weingut „Quinta da Pacheca“: Sie übernachten hier in einer originellen Weinfass-Suite! Wir verraten Ihnen noch etwas: in Portugal werden die besten Austern Europas gezüchtet. Verlängern Sie den Sommer und freuen Sie sich auf eine bunte Vielfalt kulinarischer und landschaftlicher Eindrücke.

Schweden

Trüffel-Jagd auf Gotland, Stockholm & Trüffelfestival

Exotische Natur trifft auf mediterranes Flair, sanfte Dünen auf raue Felsküsten und mittelalterlicher Charme auf trendigen Lifestyle und Coolness. Stockholm ist mit seiner verspielten Architektur, den Museen, Uferpromenaden und hübschen Cafés ein Highlight unter den nordischen Städten. Die zauberhafte Insel Gotland gehört zum schwedischen Inselarchipel in der Ostsee und ist nicht nur für die „Festland-Schweden“ ein beliebter Ort zum Urlauben. Schon bei der Ankunft im Hafen der mittelalterlichen (und einzigen!) Stadt Visby weht einem die charmante (Meeres)Brise um die Nase und macht Lust auf Entdeckungen. Versteckt in den Tiefen dieses vielseitigen Eilandes verbergen sich ausgezeichnete Trüffel, deren Eigenschaften und kulinarischer Vielfalt Sie sich im Rahmen des Trüffelfestivals intensiv widmen. Königlich in jeder Hinsicht.

Italien

Sizilien - Trauminsel für Genießer

Unsere Genussreise von Palermo über Cefalù und Taormina bis nach Modica ist gespickt mit besonderen Erlebnissen. Geprägt von den Einflüssen fremder Kulturen überrascht die Küche der größten Insel im Mittelmeer zurecht. In den farbenfrohen Städten mit verwinkelten Gassen und bezaubernden Läden pulsieren italienische Leidenschaft und sizilianische Lebensfreude. Gastfreundlichkeit begegnet Ihnen an allen Ecken. Die Küchenchefs Siziliens, wie Ciccio Sultano schaffen es, scheinbar gewagte Kombinationen in eine harmonische Einheit zu verwandeln und zaubern aus besten, regionalen Zutaten neben authentischen Gerichten wahre Genusswerke auf die Teller. In den sonnenverwöhnten Weingärten werden neben dem Klassiker Nero d‘Avola eine Vielfalt finessenreicher, eleganter Weine angebaut, die jedes Gericht der Insel nochmals abzurunden verstehen. Die neue Boom-Region liegt am Ätna, wo Sie in der Cantina Terrazze dell`Etna das lebhafte Temperament dieser Vulkan-Trauben verkosten werden. Buon appetito!