Nach oben
Startseite>Reisethemen>Fernreisen
Oman

Zu Besuch bei Sindbads Erben - Oman Rundreise

Den Horizont nach Ungeahntem absuchen. Mächtige Festungen und grüne Palmenhaine bestaunen. Gerüche inhalieren, die unbekannt aber wunderbar sind. Und auf Menschen treffen, die spontan freundlich lächeln. So kann man den Oman wohl am treffendsten beschreiben. Das Land hat sich in den vergangenen 30 Jahren sachte dem Tourismus geöffnet. Auf Massentourismus wird verzichtet, dafür setzt man hier auf hochwertige Reisen, auf denen der Reisende das Land auch wirklich erleben und erfahren kann. Man taucht ein, in eine Welt voller mystischer Märchen und wähnt sich inmitten der Geschichten von Sindbad dem Seefahrer. Doch das Land bedarf im Grunde gar keiner derartigen Legenden, um zu verzaubern. Die Weiten der Wüste etwa reichen vollends aus.

Georgien

Tiflis tischt auf - Kulinarischer & kultureller Hotspot Georgiens

Georgiens Hauptstadt ist angesagt und schick. Der langen Geschichte und den komplizierten Herrschaften verdankt Tiflis eine vielfältige Architektur, welche dem Stadtbild dieses besondere Etwas verleiht. In ost-orthodoxen Kirchen wird an Tradition und Glaube festgehalten, während prächtige Gebäude im Art-Nouveau-Stil und modernistische Sowjetbauten so manche hippe Überraschung bereithalten. So auch das außergewöhnliche Hotel, welches sich in der einst bedeutendsten Druckerei Georgiens befindet. Historische Schauplätze entdecken Sie im Rahmen einer umfangreichen Stadtbesichtigung, bei dem auch das größte Kirchengebäude des Südkaukasus besichtigt wird. Die Spuren der Geschichte haben in Tiflis aber auch eine Esskultur hinterlassen, die zu den reichsten und vielseitigsten der Welt gehört. Bestimmt haben Sie schon von Tekuna Gachechiladze, dem neuen Star der Gourmetszene, gehört. Sie präsentiert die georgische Küche in einem neuen Licht und verleiht nicht nur den Speisen sondern auch dem Land eine frische Würze. Dazu genießen Sie am besten ein Glas „Qvevri-Wein“, der nach einer jahrtausendealten Methode in riesigen Amphoren hergestellt wird. Nicht umsonst gilt Georgien auch als „Wiege des Weins“.

Vereinigte Arabische Emirate

Expo 2020 in Dubai - Kunst, Kultur & Architektur

Dubai kennt nur eines: den Superlativ. Inmitten exorbitanter Wolkenkratzer regieren Luxus, Hightech und ultramodernes Ambiente. Kein Wunder also, dass die diesjährige Expo mit dem Thema „Connecting Minds, Creating the Future“ in Dubai stattfindet und sich mit der Frage nach Zukunftsvisionen, Konzepten und Technologien über das Zusammenleben in einer zunehmend vernetzten Welt auseinandersetzt. Aber auch das Nachbar-Emirat Abu Dhabi hat einiges zu bieten: Im Louvre etwa, einer futuristischen Kuppelkonstruktion, an deren Mauern die Meereswellen branden entdecken Sie Kunstwerke aus der Antike bis hin zum 21. Jahrhundert. Und die Sheikh Zayed Moschee gehört zweifelsohne zu den eindrucksvollsten Bauwerken der Vereinigten Arabischen Emirate und zu den schönsten Moscheen weltweit.

Peru

Hochkultur und Hochgenuss - Peru Rundreise

Wer einmal auf den Anden-Plateaus Perus gestanden hat, der weiß: Hier hat man das Gefühl, man könne die Wolken vom Himmel pflücken. So nah wähnt man sich ihnen und den Sternen. Doch in Peru werden auch in wesentlich leichter zugänglicheren Gebieten Sterne vom Himmel geholt: In den Gourmet-Tempeln. Man spricht zu Recht von Perus „Küchenwunder“, gleich zwei der 50 besten Restaurants unseres Planeten stehen in der Hauptstadt Lima. Die aktuelle Nummer Zehn und gleichzeitige Nummer 1 der „Latin America’s 50 Best Restaurants“ ist das weltberühmte „Maido“. Hier lässt Mitsuharu Tsumura die peruanische und japanische Küche unter der Stilbezeichnung „Nikkei“ zu einem kulinarischen Ganzen verschmelzen. So manche Zutat in seiner Genussoase entstammt übrigens dem Herzen Perus – den Tiefen des Titicacasees. Er ist der höchstgelegene schiffbare See der Welt. Und er ist die Wiege einer Hochkultur, die sowohl die Inka als auch die Maya überlebt hat, die Kultur der Uros. Noch ungefähr 2.000 Menschen dieses uralten Volkes leben an den Ufern des Sees und auf der Isla de Sol, der Sonneninsel welcher ein heiliger Ort ist. Längst vergangene Zeiten sind aber auch andernorts allgegenwärtig: Der Machu Picchu etwa – er gilt als eines der sieben neuen Weltwunder. Natürlich bleibt auch die Natur Perus unvergesslich, denn nicht umsonst zählt Peru zu den zehn so genannten Megadiversity-Ländern: Hier gibt’s mehr Tier- und Pflanzenwelt als fast überall anders.

Australien

Wein & Genuss trifft Wildlife - Australiens Süden à la carte

Sie träumen schon lange davon, das ferne Land Down Under zu erkunden? Die Gegend rund um Sydney, Melbourne und Adelaide sind die Hauptschauplätze dieser genussvollen Reise durch den Süden des roten Kontinentes. In pulsierenden Metropolen trifft multikulturelles Großstadt-Flair auf den Charme urbaner Viertel, grandiose Landschaften sind Lebensraum einer einzigartigen Tierwelt und Kulinarik auf Gourmetniveau verschmilzt mit bodenständigen Geschmackserlebnissen. Verwirklichen Sie Ihren Traum und freuen Sie sich auf Koalas und Pinguine in ihrer natürlichen Umgebung, preisgekrönte Weine wie z. B. Penfolds, handgefertigte Aussie-Spezialitäten und Ausblicke, die Ihnen den Atem rauben werden.