Siebenbürgen & Moldauklöster - Kulturrundreise Rumänien

ab € 1.770

Siebenbürgen & Moldauklöster - Kulturrundreise Rumänien

Kirchenburgen, märchenhafte Orte, bäuerliche Dorfgemeinschaften und ein reiches Erbe seiner wechselvollen Geschichte - die Region zwischen Karpathen und Schwarzmeerküste ist ohne Zweifel ein ebenso mythisches wie authentisches Land. Unzählige Legenden ranken sich um die Fürsten und Herrscher verschiedenster Völker, deren Machtspiele ihre Spuren hinterließen. Zu den bekanntesten Denkmälern gehören die teils UNESCO geschützten Kirchenburgen, deren Ästhetik und Hintergrundgeschichte in Europa einzigartig ist. Ebenso ergreifend ist der Anblick der Moldauklöster - die bis ins kleinste Detail ausgearbeiteten Fresken sind wahre Kunstwerke. Die faszinierende Vielvölkerregion beeindruckt als farbenprächtiges kulturelles Mosaik, gesegnet mit jahrhundertealter Tradition, die heute noch gelebt wird - sanft eingebettet in eine sagenhafte Landschaftskulisse. 


Burg_Bran
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5
Reisebild-6
Reisebild-7
Reisebild-8
Reisebild-9

Ihr Ansprechpartner für diese Reise

Preise:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 04.09 - 13.09.2021
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 1.770

Reiseverlauf:

Tag 1: Anreise (-/-/A)
Gegen Mittag Direktflug von Wien nach Hermannstadt. Nach Ankunft Transfer vom Flughafen zum Hotel. Check-In. Freizeit. Gemeinsames Abendessen im Restaurant Syndicat Gourmet.
Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung einen Stadtrundgang durch Hermannstadt. Zu einem großartigen Ensemble verschmelzen Patrizierhäuser, Treppengassen, steinerne Wehrringe und die lutherische Pfarrkirche. Anschließend besuchen Sie das Begegnungs- und Kulturzentrum Friedrich Teutsch. Am Nachmittag Fahrt mit der nostalgischen Straßenbahn (Käse-Express) vorbei am Freilichtmuseum bis ins Harzsammeldorf Städterdorf, am Fuße der Südkarpaten. Käsekostprobe und deftiges Abendessen inkl. Wein und Schnaps bei einer Sachsenfamilie.
Ihr heutiger Tag startet mit der Besichtigung des mittelalterlichen Juwels, dem UNESCO-Weltkulturerbe der Gräfenburg in Kelling. Die Festung wurde im 13. Jahrhundert als Adelsresidenz erbaut. Weiterfahrt der einst heimlichen Hauptstadt Siebenbürgens, nach Karlsburg. Entdecken Sie die Handschrift von Ungarn, Rumänen und Habsburgern, darunter der Befestigungsanlage der Altstadt und die Krönungskirche. Nach einer Mittagspause geht es weiter nach Sibiel zum Besuch des dortigen Hinterglasikonen-Museums, einer traditionellen Kunst aus der Gegend. Bevor Sie das Abendessen bei einer Bauernfamilie einnehmen, unternehmen Sie noch eine Pferdewagenfahrt.
Nach dem Frühstück Check-Out. Die Fahrt führt Sie zunächst nach Wurmloch. Sie besichtigen die im 14. Jahrhundert erbaute Kirchenburg, welche seit 1999 zur Liste des UNESCO-Weltkulturerbes gehört. Weiterfahrt nach Birthälm, einer weiteren UNESCO-Weltkulturerbestätte. Die dortige stolze Kirchenburg erhebt sich malerisch auf einem Berggipfel inmitten des Ortes. Knapp 300 Jahre befand sich hier der Bischofssitz der evangelischen Kirche der Siebenbürgen Sachsen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Schäßburg. Check-In im Hotel. Abendessen in Ihrem Hotel.
Ihr heutiger Tag startet mit einem Stadtrundgang durch Schäßburg. Jedes Haus eine eigene Farbe, jeder Pflasterstein eine neue Form, alles krumm und uralt und dabei vollkommen eineinander verzahnt. Nicht nur Gotik, sondern auch Renaissance, Barock und auch Historismus bestimmen das Stadtbild - dies ist auch einer der Gründe, warum Schäßburg zum UNESCO-Weltkulturerbe. Weiterfahrt nach Deutsch-Weißkirch. Mittagessen im Dorf. Besichtigung der Kirchenburg, welche zu den schönsten Kirchenkastellen Rumäniens zählt. Rückfahrt nach Schäßburg. Abend zur freien Verfügung.
Durch die Bukowina (Buchenland) geht es über Neumarkt am Mieresch zur Weinverkostung auf dem Weingut Liliac (österreichische Besitzer). Transsilvanien kann auf eine lange Weinbau-Geschichte zurückblicken. Fruchtbare Böden und ein gemäßigtes, kontinentales Klima tragen dazu bei. Am Nachmittag Ankunft in Radautz in der Südbukowina. Check-In. Abendessen im Hotel.
Ihr heutiger Tag steht ganz im Zeichen der Moldauklöster. Eine Reihe wunderschöner rumänisch-orthodoxer Klöster, von denen einige seit 1993 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes sind. Beeindruckend sind vor allem die außergewöhnlichen Fresken, welche häufig die gesamte Mauerfläche der Klosterkirchen bedecken. Sie besuchen die vier berühmten Moldauklöster Sucevita, Moldovita, Voronet & Humor. Am Abend geht es zu einem Abendessen bei einer Bauernfamilie.
Check-Out in Ihrem Hotel nach dem Frühstück. Fahrt durch die Ostkarpaten vorbei an der Bicaz Klamm und dem Roten See zurück nach Siebenbürgen. In Tartlau besichtigen Sie die herausragende Kirchenburg (UNESCO-Weltkulturerbe). Weiterfahrt nach Kronstadt. Check-In. Abendessen in der Altstadt.
Starten Sie Ihren heutigen Tag mit einer Stadtbesichtigung von Kronstadt mit seiner schönen Schwarzen Kirche. Sie ist eine der bedeutendsten gotischen Kirchenbauten Siebenbürgens und Südosteuropas. Gemeinsam mit dem Alten Rathaus und zahlreichen anderen historischen Bauwerken bezeugt sie den einstigen Reichtum der Stadt. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Bran zur Törzburg, die Erzählungen zufolge die Residenz von Graf Dracula gewesen sein soll. Ihr Abendessen findet heute innerhalb der Kirchenmauern von Wolkendorf statt, bevor es wieder zurück nach Kronstadt geht.
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Hermannstadt. Genießen Sie noch Zeit zur freien Verfügung in der Stadt, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden und Ihre Rückreise nach Wien antreten.

Reisebeschreibung & Inklusivleistungen:

HIGHLIGHTS IHRER REISE:

* Auf den Spuren der Ungarn, Habsburger und Russen

* Städte und Kirchenburgen in Siebenbürgen

* Freskengeschmückte Moldauklöster

* Schwarze Kirche von Kronstadt & idyllisches Schäßburg 

* Reisebegleitung durch Kultur-Reiseführer Dr. Hans Gölles 


INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

* Direktflüge ab/bis Wien mit Austrian Airlines nach Hermannstadt

* 9 Übernachtungen in sehr guten 4* Hotels und einmal 3* Hotel inkl. Frühstück lt. Reiseverlauf

* 8 Abendessen und 1 Mittagessen in ausgewählten Restaurants und bei Familien lt. Reiseverlauf

* Kultur- und Besichtigungsprogramm lt. Reiseverlauf 

* Exklusive, nostalgische Fahrt mit der Straßenbahn nach Städterdorf

* Alle Transfers lt. Programm in einem komfortablen Kleinbus

* Alle Eintrittsgelder, Straßenmauten & Parkgebühren lt. Programm

* Reisebegleitung ab/bis Wien durch Kultur-Reiseführer Dr. Hans Gölles 

* Durchgehende, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung

* 1 DuMont Reiseführer Rumänien pro Zimmer 


NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

* Trinkgelder & Ausgaben persönlicher Natur

* Im Reiseverlauf nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke


VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN MIT AUSTRIAN AIRLINES:

04.09.21 Wien - Hermannstadt 12.50 - 15.20 Uhr (OS785)

13.09.21 Hermannstadt - Wien 15.55 - 16.25 Uhr (OS786)

Klasse: Economy, Freigepäck: 23kg, Flugdauer: 01h.30min

Flugzeitenänderung im Rahmen der Fluggastrechteverordnung, des Pauschalreisegesetzes und der Rechtssprechung ausdrücklich vorbehalten.


IHRE HOTELS WÄHREND DER REISE:

2 Nächte in Hermannstadt: 4* Art Hotel

2 Nächte in Schäßburg: 4* Mercure Sighisoara Binderbubi Hotel & Spa

2 Nächte in Radautz: 4* Sonnenhof Hotel

2 Nächte in Kronstadt: 3* Armatti Hotel


IHR FACH-REISEBEGLEITER DR. HANS GÖLLES:

Ist ein Kulturkenner von Siebenbürgen und den Moldauklöstern sowie Liebhaber von Landschaftsgärten und wird Sie mit seinem Fachwissen begeistern.



PROGRAMMHINWEISE:

* Österreichische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Rumänien einen gültigen Reisepass oder Personalausweis, welcher für die Dauer der Reise gültig ist. Mehr Informationen

* Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Reisende. Die Columbus Reisen GmbH behält sich vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor Reiseantritt abzusagen. Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen

* Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogramms nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

* Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen - sei es im Bus, im Hotel oder bei Besichtigungen. Die Basis für unsere Sicherheitsmaßnahmen gegen eine Corona-Infektion bilden die entsprechenden regionalen Gesetze und Vorschriften. 

* Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.

* Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz hier.

Downloads zu dieser Reise