SILVESTERZAUBER IN PRAG

ab € 1.790

SILVESTERZAUBER IN PRAG

Die goldene Stadt wird von Gebäuden aus der Gotik und dem Barock geprägt und bietet unzählige Sehenswürdigkeiten. Die tschechische Hauptstadt hat eines der großartigsten Stadtpanoramen der Welt: der Veitsdom mit der Prager Burg hoch über der Moldau. Sie ist die Stadt der hundert Türme, energetisches Zentrum europäischer Kultur und ein monumentales, architektonisches Gesamtkunstwerk. Silvester in Prag ist etwas ganz Besonderes. Die Kulisse der Altstadt und ihre einzigartigen Sehenswürdigkeiten erstrahlen im Glanz des Feuerwerks und überall wird der Jahreswechsel gefeiert. Wir haben für Sie als besonderes, kulturelles Zuckerl für diese Silvesterreise auch noch Karten für Puccinis „La Bohème“ in der Staatsoper reserviert. Prosit Neujahr!
Prag-Silvester
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5
Reisebild-6
Reisebild-7
Reisebild-8
Reisebild-9
Reisebild-10
Reisebild-11
Reisebild-12
Reisebild-13
Reisebild-14

Ihr Ansprechpartner für diese Reise

Preise:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 30.12.2022 - 02.01.2023
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 1.790

Reiseverlauf:

Tag 1: 30.12.22: Anreise & Opernaufführung „La Bohème“ (-/-/-)
Bahnfahrt von Wien HBF nach Prag. Empfang durch die Reiseleitung am Bahnhof. Bei einer kleinen Stadtrundfahrt sehen Sie bereits die ersten berühmten Sehenswürdigkeiten von Prag. Im Hotel angekommen haben Sie Zeit sich zu erfrischen. In der Hotelbar wird Ihnen am frühen Abend ein Aperitif serviert. Anschließend erfolgt der Transfer zur Staatsoper, wo Sie die Oper "La Bohème" erleben. Am Ende der Oper werden Sie wieder zurück ins Hotel gefahren.
Am Vormittag treffen Sie sich mit Ihrer Reiseleitung und starten die Stadtbesichtigung auf der Prager Burg. Das gesamte Burggelände mit seiner tausendjährigen Geschichte ist atemberaubend schön und war einst der Sitz der böhmischen Könige und Kaiser. Heute ist die Burg die offizielle Residenz des Präsidenten der Tschechischen Republik. Über allem thront der faszinierende St.-Veits-Dom, der zu den schönsten gotischen Bauwerken Europas gehört. Entdecken Sie die geheimnisvollen Symbole des tschechischen Staates und des Ortes, der maßgeblich dafür verantwortlich ist, dass Prag als eine der schönsten Städte der Welt gilt.
Sie sehen das Äußere des Königspalastes, des Sitz des Präsidenten, der St. Georgs-Basilika und steigen die Treppen des Alten Schlosses hinab zum Kleinseitner Platz. Entlang der Kleinseite spazieren Sie Richtung Karlsbrücke. Sie überqueren die Karlsbrücke und folgen dem so genannten Königsweg, der Sie zum Altstädter Ring führt. Dort sehen Sie die berühmte Astronomische Uhr, das Prager Rathaus und die Einkaufsstraße Pařížská (Pariser Straße). Nach einer kleinen Pause für einen Glühwein, spazieren Sie weiter zum Restaurant "La Republica" für ein traditionelles Mittagessen.
Die Gesamtdauer der Stadtbesichtigung beträgt ca. vier Stunden mit Pausen.
Nach dem Mittagessen werden Sie zur Anlegestelle gefahren und genießen von der Moldau eine andere Sicht auf die winterliche Stadt.
Zurück im Hotel können Sie den restlichen Tag frei gestalten.
Am Abend findet im Hotel die Silvesterfeier statt. Genauere Details werden noch bekannt gegeben.
Schlafen Sie sich aus und genießen Sie den ersten Tag des neuen Jahres nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Bei der Gestaltung sind wir gerne behilflich.
Rechtzeitig werden Sie vom Hotel abgeholt und zum Bahnhof gebracht. Bahnfahrt zurück nach Wien HBF.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Reisebeschreibung & Inklusivleistungen:

Die goldene Stadt wird von Gebäuden aus der Gotik und dem Barock geprägt und bietet unzählige Sehenswürdigkeiten. Die tschechische Hauptstadt hat eines der großartigsten Stadtpanoramen der Welt: der Veitsdom mit der Prager Burg hoch über der Moldau. Sie ist die Stadt der hundert Türme, energetisches Zentrum europäischer Kultur und ein monumentales, architektonisches Gesamtkunstwerk. Silvester in Prag ist etwas ganz Besonderes. Die Kulisse der Altstadt und ihre einzigartigen Sehenswürdigkeiten erstrahlen im Glanz des Feuerwerks und überall wird der Jahreswechsel gefeiert. Wir haben für Sie als besonderes, kulturelles Zuckerl für diese Silvesterreise auch noch Karten für Puccinis „La Bohème“ in der Staatsoper reserviert. Prosit Neujahr!

HIGHLIGHTS IHRER REISE:
* Karte der Kat. 1 für die Oper „La Bohème“ am 30.12.22 um 19.00 Uhr in der Staatsoper
* Silvesterfeier im Hotel 
* Moldauschifffahrt
* Besichtigung Prager Burg und Altstadt
* Mittagessen in einem typischen Bierlokal

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
* Bahnfahrt 1. Klasse direkt ab/bis Wien nach Prag
* 3 Nächte im 5* NH Collection Prague Carlo IV im Superior Zimmer inkl. Frühstück
* Karte der Kat. 1 für die Oper „La Bohème“ am 30.12.22 um 19.00 Uhr in der Staatsoper
* Silvesterfeier im Hotel 
* Alle Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintritte und Mahlzeiten sowie Verkostungen lt. Reiseverlauf
* Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
* Alle Transfers & Ausflüge im klimatisierten Bus lt. Reiseverlauf
* 1 DuMont Reiseführer Prag pro Zimmer

NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
* Trinkgelder & Ausgaben persönlicher Natur 
* Im Reiseverlauf nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke

VORAUSSICHTLICHE BAHNZEITEN MIT ÖBB:
30.12.22 Wien HBF – Praha hl.n. 09.10-13.42 Uhr (RJ 72)
02.01.23 Praha hl.n. – Wien HBF 12.12-16.49 Uhr (RJ 79)

Fahrplanänderungen unter Vorbehalt.

MUSIKPROGRAMM:
La Bohème - 30.12.22, 19.00 Uhr, Die Staatsoper
Ungefähre Spieldauer: 02:15h, Pause: 20min

Sprache: Italienisch, Untertitel in Tschechisch, Englisch

Vier junge Künstler vom Montmartre durchleben Liebesaffären und Trennungen. Die Freunde, die immer knapp bei Kasse sind, aber glücklich, leben das Leben in vollen Zügen. Bis der Tod eintrifft, der umso tragischer ist, als er einem von ihnen die Freundin nimmt. Doch die Bande der vier Pariser Künstler sind ewig. So sieht es Giacomo Puccini in seiner berühmten Oper La bohème, und so sieht es auch Ondřej Havelka, der Regisseur der Staatsoper.

Besetzung:
Dirigent – Andryi Yurkevych, Jiří Štrunc
Rodolfo – Francesco Castoro
Marcello – Pavol Kubáň
Mimi - Kateřina Kněžíková
Musetta – Marie Fajtová
Schaunard – Lukáš Bařák
Benoit – Roman Vocel
Alcindoro – Jan Ježek
Parpignol – Jan Ondráček
Sergeant – Libor Novák
Zollbeamter – Andrey Styrkul

HOTELBESCHREIBUNG:
NH Collection Prague Carlo IV
Das Fünf-Sterne-Hotel NH Collection Prague Carlo IV liegt an der Grenze zwischen der Alt- und der Neustadt Prags. Da das Hotel lediglich zehn Gehminuten vom Altstadtplatz entfernt ist, kann man alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt locker zu Fuß erreichen.
Gäste können die gehobene Küche des hoteleigenen 1890 Restaurant & Bar genießen. Die umfangreichen Wein- und Cocktailkarten der beiden Hotelbars 1890 Bar und The Vault laden zum Entspannen bei einem leckeren Drink ein. Das Spa des Hotels ist eines der größten der Stadt und bietet einen beheizten Pool und eine große Auswahl an Behandlungen.
Zimmerausstattung: Alle Zimmer sind elegant gestaltet und mit gemütlichen Betten und Marmorbädern ausgestattet. Das kostenfreie WLAN zählt zur Standardausstattung, ebenso wie ein Flachbildfernseher, Pflegeartikel im Badezimmer, Bademäntel und Hausschuhe.

PROGRAMMHINWEISE:
* Österreichische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Tschechien einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Mehr Informationen
* Für alle Neubuchungen ab 1.9.2022 kommen die jeweils gültigen Einreisebestimmungen der Zielländer zur Anwendung. Die Informationsbeschaffung über Änderungen der Einreisbestimmungen der Zielländer nach Vertragsabschluss obliegt allein dem Reisenden. Der Reisende nimmt zur Kenntnis, dass es im Zusammenhang mit der Eindämmung der Covid-19-Pandemie auch noch nach Vertragsabschluss zu Änderungen der Einreisebestimmungen der Zielländer kommen kann, wovon insbesondere nicht oder im Sinne der geltenden Gesundheitsvorschriften der Zielländer nicht vollständig geimpfte Personen betroffen sein können. Bei allfälligen Änderungen der Einreisebestimmungen in den Zielländern in Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie nach Vertragsabschluss, wie beispielsweise der Verweigerung der Einreise für nicht oder nicht vollständig geimpfte Personen, besteht für die von diesen Änderungen betroffene Personen kein kostenloses Rücktrittsrecht. Diesfalls kommen die Entschädigungspauschalen gemäß der angeführten Stornobedingungen der Reise zur Anwendung.

* Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Reisende. Die Columbus Reisen GmbH behält sich vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor Reiseantritt abzusagen. Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen
* Folgende Einstiegsmöglichkeiten auf Anfrage und nach Verfügbarkeit buchbar: Graz HBF, Bruck/Mur, Kapfenberg, Mürzzuschlag, Semmering, Wr.Neustadt, Wien Meidling
* Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogramms nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
* Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise gesonderte Stornokonditionen gelten: Eintrittskarten können nicht storniert und der Preis nicht erstattet werden.
Die angeführten musikalischen Aufführungen wurden den Originalprogrammen der Veranstalter entnommen. Für die Einhaltung wird keine Gewähr übernommen und etwaige Besetzungs- oder Programmänderungen sind daher kein Stornogrund. Bei Ausfall einer Vorstellung wird maximal der jeweilige, aufgedruckte Kartenwert rückerstattet.
* Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen - sei es im Bus, im Hotel oder bei Besichtigungen. Die Basis für unsere Sicherheitsmaßnahmen gegen eine Corona-Infektion bilden die entsprechenden regionalen Gesetze und Vorschriften. 
* Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
* Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz HIER.

Downloads zu dieser Reise