ZAUBER NAMIBIA & GENUSS AM KAP

ab € 6.990

ZAUBER NAMIBIA & GENUSS AM KAP

Namibia – hier beginnt das Abenteuer Afrika! Dieses führt von trockenen Sanddünen in der Namib, der ältesten Wüste der Welt nach Kapstadt, dem pulsierenden Herz Südafrikas. Ein weiteres Highlight ist der Besuch im Etosha Nationalpark, einem der größten Wildreservate der Welt. Besonderes Merkmal des Parks ist die riesige, weiß flirrende Salzpfanne. Spätestens wenn dieerste Elefantenherde den Pfad kreuzt, wird der langersehnte Traum vom bunten Kontinent Wirklichkeit. Das farbenfrohe Potpourrie aus Kulturen, Traditionen und Landschaft spiegelt sich auch rund um die Hauptstadt der Regenbogennation wider. Unvergessliche Momente erwarten Sie im malerischen Kap-Weinland, bevor Sie die letzten Eindrücke am Tafelberg als wunderbares Mitbringsel mit nach Hause nehmen.
Sossusvlei
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5
Reisebild-6
Reisebild-7
Reisebild-8
Reisebild-9
Reisebild-10
Reisebild-11
Reisebild-12
Reisebild-13
Reisebild-14
Reisebild-15
Reisebild-16
Reisebild-17
Reisebild-18
Reisebild-19
Reisebild-20

Ihr Ansprechpartner für diese Reise

Preise:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 02.11 - 20.11.2022
Unterbringung: Doppelzimmer & Flüge Business Class / Doppelzimmer & Flüge Economy Class / Einzelzimmer & Flüge Economy Class
Preis p. P. ab € 6.990

Reiseverlauf:

Tag 1: 02.11.22: Anreise (-/-/-)
Von Wien via Frankfurt geht es heute nach Windhoek.
Am Morgen Ankunft in Namibias Hauptstadt Windhoek. Ihr Reiseleitung erwartet Sie bereits am Flughafen. Sie starten mit einer Stadtrundfahrt, bevor Sie sich in Ihrem zentral gelegenen Stadthotel Avani Windhoek entspannen können. Zum Abendessen geht es Windhoek`s kultigstes Restaurant, das "Joe`s Beerhouse".
Heute machen Sie sich auf den Weg in die Namib - die älteste Wüste der Welt und UNESCO-Welterbe. Die Namib gilt aufgrund ihrer Trockenheit, häufigen Sandstürmen und extremen Temperaturschwankungen als eine besonders unwirtliche Gegend auf der Erde. Sie ist ein besonderes Fleckchen Erde, mal ist sie felsig, mal ragen gigantische Sanddünen in die Höhe, zwischendurch ebnen Tonpfannen den Boden für bis zu 500 Jahre alte Bäume und dann plötzlich steht man mit den Füßen im Wüstensand und blickt aufs Meer. Die Namib Wüste ist ein Naturphänomen, die ihres gleichen sucht. Check-In in der "Le Mirage Desert Lodge". Abendessen in der Lodge.
Noch vor Sonnenaufgang starten Sie heute zu den bis zu 300m hohen Sanddünen des Sossusvlei im Namib-Naukluft-Park. Als "Vlei" wird eine salzverkrustete Lehmsenke bezeichnet, "Sossus" bedeutet in der Sprache der Name "blinder Fluss". Das Sossusvlei bezeichnet die Stelle, an der der Fluss Tsauchab in den ewigen Sanden der Namib versickert, etwa 50km bevor er den Atlantik erreicht hätte. Gleich in der Nähe befindet sich das Deadvlei. Das besondere an diesem Vlei sind die abgestorbenen Akazien. Aufgrund der extremen Trockenheit verfallen sie nur äußerst langsam und ihre schwarzen Äste ragen nach wie vor wie spindeldürre Finger aus dem Wüstensand. Als Kontrast Programm geht es im Anschluss in den Sesriem-Canyon. Genießen Sie am Nachmittag Ihre Lodge und lassen die Eindrücke des Tages bei einem wunderschönen Sonnenuntergang Revue passieren.
Auf Ihrer heutigen Fahrt nach Swakopmund gleiten die menschenleeren Ebenden des Namib-Naukluft-Parks an Ihnen vorbei. Ein Bilderbuch voller überwältigender Motive - Dünen in leuchtendem Orange, Bergmassive und Schluchten, endlose Grasebenen und Wüste bis an den Atlantik. Sie erreichen die Hafenstadt Walvis Bay mit dem ältesten Vogelschutzgebiet Namibias mit Flamingos, Rosapelikane, Komorane soweit das Auge reicht. Anschließend Weiterfahrt in den beliebtesten Ferienort an Namibias Atlantikküste - Swakopmund. Check-In im "Strand Hotel". Abend zur freien Verfügung.
Ihr Vormittag startet mit einer Wüstensafari in den Lebensraum Wüste. Im Wüstengürtel zwischen Swakopmund und Walvis Bay geht es zu den "Little Five", die im Schatten ihrer großen Verwandten den "Big Five" stehen. Hier in den Dünen findet man u.a. Wüstenchamäleons, Geckos, Skorpione, Sidewinder Snakes, Wüsteneidechsen und verschiedene Insektenarten. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der kleinen multikulti Stadt Swakopmund. Ein Erbstück der deutschen Geschichte, von der Missionskirche, dem Hohenzollernhaus über das Amtsgericht bis hin zur Landungsbrücke. Der Abend steht Ihnen in einem der vielen Restaurants, Bars etc. in Swakopmund zur freien Verfügung.
Entlang der nebelreichen Küste geht es in die Region des Erongo Gebirges. Die im Sonnenlicht rötlich leuchtenden Granitblöcke nördlich der Städte Usakos und Karbib, faszinieren die Besucher mit ihrer surrealen Landschaftsform. Der Hohenstein ist mit 2.319 m die höchste Erhebung. Die Region beherbergt eine faszinierende Artenvielfalt an sukkulenten Pflanzen und wilden Tieren, die sich hervorragend an das Klima angepasst haben. Neben zahlreichen Springböcken, Oryxantilopen, Kudus, Bergzebras und Dik-Diks, findet man hier außerdem auch die seltenen Schwarznasen-Impalas und Bärenpaviane. Check-In in der "Ai Aiba The Rock Painting Lodge". Am späten Nachmittag Sonnenuntergangsfahrt. Abendessen in der Lodge.
Am Vormittag starten Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter und Guide auf eine kleine, geführte Bushwanderung mit Besuch eines typischen San Dorfes. Anschließend Weiterfahrt zur Kristall Weinkellerei. Die Kellerei in Omaruru im Norden Namibias ist die älteste Weinfarm in Namibia und bekannt für ihren einzigartigen fruchtig trockenen Weißwein der Rebsorte Colombar, genannt "Rüppel`s Parrot. Ihr Weg führt Sie dann weiter zum Etosha Nationalpark. Check-In in der "Etosha Oberland Lodge". Abendessen in der Lodge.
Am frühen Morgen starten Sie zu Ihrem ganztägigen Safariabenteuer im Etosha Nationalpark - dem Paradies der Wildtiere. Der N.P. im Norden Namibias zählt zu den bedeutendsten Wildreservaten Afrikas. Im östlichen Teil des Parks befindet sich eine in etwa 5.000qkm große Salzpfanne, welche durch die Austrocknung des Binnendeltas des Kunene und dessen Flussbettverlagerung vor etwa 2 Millionen Jahren entstanden ist. Über 240 Tierarten und 340 Vogelarten beherbergt der N.P. Genießen Sie den Tag auf der Pirsch. Abendessen in der Lodge.
Auch heute heißt es nochmal Safari-pur, ein weiterer Tag im Etosha N.P. Im Anschluss an Fahrt in den Ostteil des Parks zum Von Lindequist Gate. Check-In im "Onguma Bush Camp". Abendessen in der Lodge.
Im Anschluss an Ihr Frühstück geht es in Richtung Süden. Die "Mount Etjo Safari Lodge" befindet sich im Herzen des Okonjati Wildreservats, eines der ersten Privatreservate in Namibia, gegründet von dem weltberühmten Naturschützer Jan Oelofse. Nicht ohne Grund trägt die Lodge den Namen "Etjo", was "Ort der Zuflucht" bedeutet. Hier wird tausenden Tieren und hunderten verschiedenen Vogelarten Schutz geboten, hier können Sie die berühmten versteinerten Dinosaurierspuren besichtigen und ebenso wurde hier die Unabhängigkeit Namibias erklärt. Am Nachmittag entführt Sie ihr Guide auf eine Gepardenfütterung. Eine Gepardenfamilie - eine Mutter, ihr Sohn und Tochter - werden in einem Gehege von etwa 30 Hektar geschützt. Die vom Wildhüter angebotene Beute besteht meist aus einem ganzen Springbock, Warzenschwein, Giraffe oder Impala. Abendessen in der Lodge.
Heute geht es zurück nach Windhoek. Lassen Sie auf der Fahrt all Ihre gesammelten Namibia Eindrücke schon einmal Revue passieren. Sie erreichen Windhoek am Nachmittag. Check-In im "Avani Hotel". Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Nach einem ausgiebigen Frühstück erfolgt am Vormittag der Transfer zum Flughafen Windhoek. Sie erreichen Kapstadt am Nachmittag. Begrüßung durch Ihre neue Reiseleitung und Transfer zu Ihrem gebuchten Hotel "Radisson Blu Waterfront". Genießen Sie die einmalige Lage des Hotels direkt am atlantischen Ozean und den Kontrast gerade noch in der Wüste gewesen zu sein und jetzt schon am farbenfrohen Meer. Abend zur freien Verfügung.
Die "Mother City", wie Kapstadt so schön genannt wird, ist die Stadt aus der Reiseträume gemacht sind - hier trifft atemberaubende Natur auf buntes Großstadtleben. Bei Ihrer Stadtbesichtigung erwartet Sie heute ein buntes Programm: das farbenfrohe Kap-Malaien-Viertel auch Bo-Kaap genannt, der Signal Hill mit seinem atemberaubenden Ausblick, der Companys Garden - mit botanischem Garten, Parlamentsgebäude und Museen sowie dem Castle of Good Hope. Mittagessen im Restaurant "City Grill". Der restliche Nachmittag und Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
Die Region am südlichen Ende von Afrika trägt einen weltberühmten Namen: das Kap der Guten Hoffnung. Hier, wo einst Seefahrer und Weltentdecker "guter Hoffnung" waren, auf schnellstem Weg nach Indien zu kommen, indem sie das felsige Kap umsegelten, bietet die Natur fantastische Ausblicke auf die steile Kliffküste und die grandiose Bucht vor Kapstadt. Vorbei an kleinen Orten, den Pinguinen am Boulders Beach und fantastischen Ausblicken geht es in Richtung Kap. Zu Mittag empfängt Sie das Restaurant "Harbour House" in Kalk Bay. Über den Chapman`s Peak Drive und Hout Bay wieder zurück in Richtung Kapstadt. Zum Sonnenuntergang haben wir einen besonders schönen Platz in der "Chinchilla Roofttop Bar" in Camps Bay reserviert. Genießen ein gutes Glas südafrikanischen Schaumweins und lassen den wunderschönen Tag Revue passieren. Abend zur freien Verfügung.
Ihr heutiger Tag führt Sie in die wunderschöne Kap Weinregion rund um Franschhoek und Stellenbosch. Markenzeichen der Region Kap Weinland sind neben dem Wein eine anspruchsvolle Gastronomie und sorgfältig restaurierte Häuser im kapholländischen Stil, samt gepflegter Gärten. Selbst die anmutige Landschaft grüner Weinberge vor der markanten Bergkulisse der Drakenstein Berge wirkt manikürt. Stadtrundgang durch das malerische und bekannt als Delikatessen- und Weinhauptstadt am Kap, Franschhoek. Anschließend Fahrt mit der Franschhoek Wein Tram. Zur Weinverkostung und ausgiebigen Mittagessen geht es dann auf das Weingut "Rickety Bridge". Das Weingut ist zweifelsohne eine der fortschrittlichsten Boutique-Kellerein des Kaps. Weiterfahrt nach Stellenbosch für einen Stadtrundgang. Zum Abschluss des Tages wartet auf dem Weingut "Quoin Rock" noch eine weitere Weinverkostung auf Sie. Das Weingut Quoin Rock erstreckt sich inmitten des idyllischen Knorhoek Valley am Simonsberg und empfängt seine Besucher mit einer wundervollen Rosenpracht. Eine neue Ära wurde mit der ukrainischen Familie Gaiduk. Rückfahrt nach Kapstadt. Abend zur freien Verfügung.
Der heutige Tag steht Ihnen ganz zur freien Verfügung. Genießen Sie Ihr Hotel am Meer oder die bunte Waterfront von Kapstadt. Ihre Reiseleitung hat gerne auch Tipps für Sie. Am Abend geht es zum Abschluss der Reise in das Restaurant "Bilboa" in Camps Bay.
Genießen Sie ein letztes ausgiebiges Frühstück am Meer. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag Fahrt zur Seilbahn des Tafelbergs. Es erwartet Sie ein fantastischer Ausblick über Kapstadt, das Kap und die umliegenden Regionen. Eine wunderschöne und eindrucksvolle Reise neigt sich dem Ende. Anschließend Transfer zum Flughafen. Check-In für Ihren Rückflug nach Wien.

Reisebeschreibung & Inklusivleistungen:

Namibia – hier beginnt das Abenteuer Afrika! Dieses führt von trockenen Sanddünen in der Namib, der ältesten Wüste der Welt nach Kapstadt, dem pulsierenden Herz Südafrikas. Ein weiteres Highlight ist der Besuch im Etosha Nationalpark, einem der größten Wildreservate der Welt. Besonderes Merkmal des Parks ist die riesige, weiß flirrende Salzpfanne. Spätestens wenn dieerste Elefantenherde den Pfad kreuzt, wird der langersehnte Traum vom bunten Kontinent Wirklichkeit. Das farbenfrohe Potpourrie aus Kulturen, Traditionen und Landschaft spiegelt sich auch rund um die Hauptstadt der Regenbogennation wider. Unvergessliche Momente erwarten Sie im malerischen Kap-Weinland, bevor Sie die letzten Eindrücke am Tafelberg als wunderbares Mitbringsel mit nach Hause nehmen.


HIGHLIGHTS IHRER REISE:

* Endlose Namib – die älteste Wüste der Welt

* Weinverkostungen auf dem ältesten Weingut Namibias – Kristall Kellerei

* Unvergessliche Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark

* Kapstadt – lebendige Metropole in traumhafter Kulisse

* exzellente Kap-Weinverkostungen bei „Rickety Ridge“ & „Quoin Rock“


INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

* Flüge Economy Class mit Lufthansa/Eurowings ab Wien via Frankfurt nach Windhoek und zurück  von Kapstadt via Frankfurt nach Wien

* Flug mit Airlink von Windhoek nach Kapstadt

* 11 Nächte Namibia in Hotels & Lodges der gehobenen Kategorie inkl. Frühstück

* 5 Nächte im 5* Hotel Radisson Blu Hotel Waterfront in Kapstadt inkl. Frühstück

* Alle Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintritte und Mahlzeiten sowie Verkostungen lt. Reiseverlauf

* Örtliche, deutschsprachige Reiseleitungen

* Alle Transfers & Ausflüge im klimatisierten Safari 4x4 Jeep in Namibia & Bus in Südafrika lt. Reiseverlauf

* 1 DuMont Reiseführer Namibia pro Zimmer


NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

* Trinkgelder & Ausgaben persönlicher Natur 

* Im Reiseverlauf nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke


VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN:

02.11.22 Wien – Frankfurt 18.10 – 19.35 Uhr (LH1241) Lufthansa 1.30 Std.

02.11.22 Frankfurt – Windhoek 21.55 – 09.05 Uhr +1 (LH4356) Eurowings Discovery 10.10 Std.

14.11.22 Windhoek – Kapstadt 13.40 – 15.50 Uhr (4Z327) Airlink 2.10 Std.

19.11.22 Kapstadt – Frankfurt 18.20 – 05.25 Uhr (LH577) Lufthansa 12.05 Std.

20.11.22 Frankfurt - Wien 06.50 - 08.10 Uhr (LH1232) Lufthansa 1.20 Std.

Lufthansa/Eurowings Discovery: Economy Class,  Freigepäck 23kg

Airlink: Economy Class, Freigepäck: 20kg

Flugzeitenänderung im Rahmen der Fluggastrechteverordnung, des Pauschalreisegesetzes und der Rechtssprechung ausdrücklich vorbehalten.


IHRE HOTELS WÄHREND DER REISE:

2 Nächte in Windhoek: Avani Hotel Windhoek****  03.11. – 04.11.22 & 13.11. – 14.11.22 / Unterbringung im Avani Zimmer

2 Nächte in Sossusvlei: Le Mirage Resort & Spa***** 04.11. – 06.11.22 / Unterbringung im Oasis Zimmer

2 Nächte in Swakopmund: Strand Hotel**** 06.11. – 08.11.22 / Unterbringung im Standard Zimmer Meerblick

1 Nacht Erongo Region: Ai Aiba - The Rock Painting Lodge 08.11. – 09.11.22 / Standard Zimmer

2 Nächte Etosha N.P. Anderson Gate: Etosha Oberland Lodge 09.11. – 11.11.22 / Unterbringung im Premium Chalet

1 Nacht Etosha N.P. Von Lindequist Gate: Onguma Bush Camp 11.11. – 12.11.22 / Unterbringung im Deluxe Zimmer

1 Nacht im privaten Okonjati Wildreservat: Mount Etjo Safari Lodge 12.11. – 13.11.22 / Unterbringung im Luxury Zimmer

5 Nächte in Kapstadt: Radisson Blu Hotel Waterfront***** 14.11. – 19.11.22 / Unterbringung im Premium Zimmer mit Balkon & Meerblick


PROGRAMMHINWEISE:

* Österreichische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Namibia einen gültigen Reisepass welcher bei Ausreise noch 6 Monate gültig ist und 2 freie Seiten beinhaltet. Mehr Informationen

* Österreichische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Südafrika einen gültigen Reisepass welcher bei Ausreise noch mind. 30 Tage gültig ist. Mehr Informationen

* Um bestehenden und absehbaren behördlichen Impfvorgaben in den von uns angebotenen Reiseländern zu entsprechen und auch den zahlreichen Anregungen und Wünschen aus unserem Kundenkreis nachzukommen, bieten wir unsere Reisen ausschließlich vollständig gegen Covid-19 geimpften oder genesenen Personen an.

* Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Reisende. Die Columbus Reisen GmbH behält sich vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor Reiseantritt abzusagen. Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen

* Business Class auf Anfrage nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis buchbar

* Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogramms nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

* Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen - sei es im Bus, im Hotel oder bei Besichtigungen. Die Basis für unsere Sicherheitsmaßnahmen gegen eine Corona-Infektion bilden die entsprechenden regionalen Gesetze und Vorschriften. 

* Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.

* Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz hier. Link

Downloads zu dieser Reise