Nach oben
Startseite>Reisearten>Letzte Chance
Lettland

Die Perle des Baltikums - Opernfestival in Riga

Diesen eindrucksvollen Städtetrip werden Sie so schnell nicht mehr vergessen. Sie besuchen Riga während des Opernfestivals. Erleben Sie das kulturelle Zentrum Lettlands auf unnachahmliche Weise und gönnen Sie sich höchsten Genuss für all Ihre Sinne. In Ihrem 5-Sterne-Luxus Leading Hotels of the World Hotel Grand Palace erwartet Sie höchster Komfort inmitten des Stadtzentrums, von wo aus Sie zu Ihren geführten Besichtigungen der Alt- und Neustadt aufbrechen. Bewundern Sie die berühmten Jugendstilbauten, genießen Sie die optischen Eindrücke und lassen Sie sich verzaubern von den besonderen Klängen des Orgelkonzerts im Dom von Riga. Und auch das kulinarische Erleben kommt auf Ihrer Reise nicht zu kurz: Lukullisch werden Sie bei einer Verkostung auf dem größten Lebensmittelmarkt Lettlands verwöhnt! Als imposantes Highlight dieser Reise erleben Sie Richard Wagners „Der fliegende Holländer“ in der lettischen Nationaloper – und zwar in der besten Kategorie!

Finnland

Lebendige Kreativität - Welt-Designhauptstadt Helsinki

2012 wurde Helsinki als „Weltdesignhauptstadt“ von der UNESCO ausgezeichnet. Ein Ritterschlag für Finnlands Hauptstadt, in der das Thema wie in kaum einer anderen Stadt der Welt präsent ist. Ihrer Kreativität entstammen weltberühmte Designartikel und moderne Marken. Im Design District reihen sich Galerien, Manufakturen und Boutiquen aneinander, interessante Museen greifen das Thema auf und die Architektur der Stadt zeigt zeitgenössische Lösungen im öffentlichen Raum einer alten nordischen Metropole, deren Geschichte bis ins 12. Jh. zurück reicht. Der Mix Helsinkis aus urbanem Lifestyle und Tradition ist unwiderstehlich, die Stadt wirkt offen und doch geheimnisvoll. Spüren Sie, wie tief das Thema Design im Alltagsleben der Menschen hier verwurzelt ist, und lassen Sie sich inspirieren. Eine Frischzellenkur für Liebhaber des Schönen!

Portugal

Pilgern nach Santiago de Compostela - Portugiesischer Jakobsweg

Pilgern. Mehr als pure Bewegung. Suche. Einkehr. Und Einsicht. Schritt für Schritt. Der Jakobsweg ist eine besonders schöne Möglichkeit für diese Erfahrung. 250 Kilometer ist er lang. Und führt von Porto nach Santiago de Compostela. Es ist der portugiesische Jakobsweg, sein Vorteil: Er wird weniger begangen als der französische und Sie kombinieren zwei Länder und ihre Kulturen, Spanien und Portugal. Erst wird die malerische Altstadt von Porto erkundet, und nach zwei Tagen gehen Sie los: der Camino Portugues hat wenige Steigungen und ist ideal für alle, die zum ersten Mal pilgern. Auf historischen Pfaden wandern Sie zum Grab des heiligen Jakobus durch den wunderschönen grünen Norden Portugals. Übernachtet wird in guten Drei-Sterne-Landhäusern, dann wartet Santiago mit der Jakobus-Kathedrale. Sie sind dann mal weg!