Nach oben
Startseite>Reisearten>Flugreisen
Schweiz

Gletscher, Seen & mediterranes Flair - Luxus-Zugreise durch die Schweiz

Reisen Sie mit Klasse – erster Klasse um genau zu sein: zurücklehnen, abschalten und die vorüberziehende Landschaft vom bereits für Sie reservierten, komfortablen Zugabteil genießen. In der Schweiz trifft alpines Gletscher- und Seenerlebnis auf mediterranes Flair; dies erleben Sie eindrucksvoll mit dem Bernina-Express und Glacier Express, welche auf spektakulären Strecken fabelhafte Aussichten garantieren. Mit dem Swiss Travel Pass reisen Sie mit Bahn, Bus und Schiff und können zahlreiche Museen und Schlösser kostenlos besichtigen – um Ihr Gepäck kümmern wir uns. Sie übernachten in ausgewählten Hotels der gehobenen Kategorie in mondänen Orten wie Lugano, St. Moritz und Zermatt. Bevor Sie Ihre Rückreise antreten verbringen Sie einen entspannten Tag am Genfer See, wo Sie die Eindrücke dieser einmaligen Reise Revue passieren lassen.

Italien

Kultur & Dolce Vita, Sizilien Entdeckungsreise

Während sich im alpinen Raum im Frühling die Berge teils noch schneebedeckt zeigen und die Temperaturen nur mühsam nach oben klettern, blüht Sizilien um diese Jahreszeit so richtig auf. Gönnen Sie sich nach den kalten Wintermonaten eine Auszeit zum Sonne und Wärme Tanken und erfreuen Sie sich an antiken Ruinen und Tempeln, bunten Städten mit verwinkelten Gassen und bezaubernden Läden, blühenden Gärten und landestypischen Köstlichkeiten. Das Gebiet um Trapani, die Keramikstadt Erice und die Salinen verzaubert mit seinem leicht angehauchten afrikanischen Flair und ungewöhnlichen Landschaften. Wahrlich außergewöhnlich präsentiert sich auch Ihre Unterkunft. Umgeben vom Charme eines traditionellen Fischerdorfes in einer ursprünglichen Thunfisch-Fischerei aus dem 17. Jahrhundert spüren Sie pures, sizilianisches Lebensgefühl.

Russland

Der Zauber des Mariinski Balletts - Kunst und Kultur in St. Petersburg

St. Petersburg, die ruhmvolle Stadt im Norden Russlands, muss man einfach gesehen haben. Eine Vielzahl von stattlichen Palästen und Theatern mit aufwändig gestalteten Fassaden zeugen vom Wohlstand des Zarenhofes und machen die pulsierende, dynamische Metropole als Ganzes zu einem unvergleichlichen Juwel, welches zugleich auf mondäne aber auch schwierige Zeiten zurückblickt. Zahlreiche Kanäle, Inseln und elegante Brücken prägen das Bild und verleihen dem „Venedig des Nordens“ einen besonderen Charakter. Was wäre St. Petersburg ohne dem Russischen Ballett? Freuen Sie sich auf weltberühmte Vorstellungen im prachtvollen Mariinski Theater, einem der bekanntesten Opern- und Balletthäuser der Welt. Kunst, Kultur und Lebendigkeit verbunden mit einer langjährigen Geschichte und einem reichen kulturellen Erbe – das ist St. Petersburg.

Finnland

Lebendige Kreativität - Welt-Designhauptstadt Helsinki

2012 wurde Helsinki als „Weltdesignhauptstadt“ von der UNESCO ausgezeichnet. Ein Ritterschlag für Finnlands Hauptstadt, in der das Thema wie in kaum einer anderen Stadt der Welt präsent ist. Ihrer Kreativität entstammen weltberühmte Designartikel und moderne Marken. Im Design District reihen sich Galerien, Manufakturen und Boutiquen aneinander, interessante Museen greifen das Thema auf und die Architektur der Stadt zeigt zeitgenössische Lösungen im öffentlichen Raum einer alten nordischen Metropole, deren Geschichte bis ins 12. Jh. zurück reicht. Der Mix Helsinkis aus urbanem Lifestyle und Tradition ist unwiderstehlich, die Stadt wirkt offen und doch geheimnisvoll. Spüren Sie, wie tief das Thema Design im Alltagsleben der Menschen hier verwurzelt ist, und lassen Sie sich inspirieren. Eine Frischzellenkur für Liebhaber des Schönen!

Norwegen

Der Schrei des Rosenkavaliers: Kunst- und Opernreise Oslo

Mit ihrer 1000-jährigen Geschichte ist Oslo die älteste Hauptstadt Skandinaviens. Die Stadt liegt im innersten Teil eines der schönsten Fjorde Norwegens – dem Oslofjord – und ist umgeben von bewaldeten Hügeln. Neben der wunderschönen Natur besticht Oslo durch sein großes kulturelles Angebot. Die Museumsinsel Bygdøy begeistert mit einem breiten Angebot an faszinierenden Museen wie z.B. dem Wikingerschiffmuseum. Flaneure zieht es zum ehemaligen Werftgelände Aker Brygge, wo zahlreiche Geschäfte und Cafés locken. Im Zentrum ihrer Reise steht die neue, 2008 eröffnete Osloer Oper, eines der spektakulärsten Opernhäuser der Welt. Geraten Sie beim Besuch der Oper „Der Rosenkavalier“ von Richard Strauss ins Schwärmen und lassen Sie sich von der Inszenierung und Atmosphäre verzaubern. Die Gemälde Edvard Munchs, im nach ihm benannten Museum, bewundern Sie ebenso wie die Highlights der norwegischen Metropole.

Schweden

Fahrradurlaub in Schwedens Südwesten

Im Sonnenlicht glitzernde Seen, naturbelassene Wälder, pittoreske Orte und zerklüftete Küsten - das ist Schweden. Wir widmen uns dem Südwesten des Landes, welcher sich durch das bestens ausgebaute Netz an Radwegen hervorragend zur Erkundung mit dem Fahrrad eignet. Bei geführten Touren über insgesamt 200 km geht es durch die historischen Provinzen Småland und Bohuslän vorbei an landschaftlichen Naturschönheiten und kulturellen Stätten. Auch die Besichtigung der quirligen Hafenmetropole Göteborg steht auf dem Programm. Zu einem einmaligen Erlebnis wird mit Sicherheit die abendliche Elchsafari, bei der Sie mit etwas Glück die „Könige der Wälder“ aus nächster Nähe erleben. Freuen Sie sich auf eine zugleich aktive aber auch entspannte Woche in außergewöhnlichen Hotels, verbunden mit dem besonderen Flair des Königreiches im Norden.

Portugal

Wanderreise zu den Inselperlen, Naturparadies Azoren

Seen und Meer in den verschiedensten grün und blau-Tönen, farbenprächtige Blumen, Wälder und Gärten, heiße Quellen, Vulkankrater, Wale, Delfine und noch vieles mehr. Die portugiesische Inselgruppe der Azoren ist wahrlich ein Paradies für Naturliebhaber und Wanderfreudige. São Miguel ist die größte dieser Inseln und beeindruckt mit einer atemberaubenden Landschaft. Genießen Sie den Anblick traumhaft schöner Seen und Panoramen - auch die einzige Teeplantage Europas werden Sie besuchen. Auf Faial spüren Sie den Charme der Seefahrt – galt die Insel doch seit jeher als Treffpunkt für Seefahrer aus aller Welt. Pico verdankt ihren Namen dem gleichnamigen Vulkan, der zugleich der höchste Berg Portugals ist. Das angenehme Klima mit milden Temperaturen und zahlreichen Sonnenstunden bietet die ideale Voraussetzung für diese Wanderreise zu den Perlen im Atlantik.

Portugal

Pilgern nach Santiago de Compostela - Portugiesischer Jakobsweg

Pilgern. Mehr als pure Bewegung. Suche. Einkehr. Und Einsicht. Schritt für Schritt. Der Jakobsweg ist eine besonders schöne Möglichkeit für diese Erfahrung. 250 Kilometer ist er lang. Und führt von Porto nach Santiago de Compostela. Es ist der portugiesische Jakobsweg, sein Vorteil: Er wird weniger begangen als der französische und Sie kombinieren zwei Länder und ihre Kulturen, Spanien und Portugal. Erst wird die malerische Altstadt von Porto erkundet, und nach zwei Tagen gehen Sie los: der Camino Portugues hat wenige Steigungen und ist ideal für alle, die zum ersten Mal pilgern. Auf historischen Pfaden wandern Sie zum Grab des heiligen Jakobus durch den wunderschönen grünen Norden Portugals. Übernachtet wird in guten Drei-Sterne-Landhäusern, dann wartet Santiago mit der Jakobus-Kathedrale. Sie sind dann mal weg!

Südafrika

Wein & Genuss am Kap - Südafrika

So bunt und abwechslungsreich wie das Land selber ist auch diese Reise vollgespickt mit (Geschmacks)Erlebnissen der besonderen Art. Einfach und kurzweilig erreichbar gehört das Land am Kap zu den beliebtesten Destinationen, wenn es um Wein, Genuss und Lifestyle geht. Schmecken, Verkosten, Genießen – Südafrika ist bekannt für exzellenten Wein, die extravagante Küche mit exotischen Gewürzen und die vielfältige Landschaft. Der phänomenale Ausblick von der weiten Gipfelebene am Tafelberg wird unvergesslich bleiben. Nach ereignisreichen Tagen geht es in die Weinregion rund um Stellenbosch, wo wunderschöne Weingüter zu Weinproben locken. Wildnis, Abenteuer, malerische Sonnenuntergänge, kulinarische Hochgenüsse unter freiem Himmel und pures Lebensgefühl – erleben Sie mit uns die Heimat von Nelson Mandela, das Land der Regenbogennation.

Südafrika

Golf & Wein am Kap - Südafrika

Was für eine außergewöhnliche Kombination: Golfen vor einzigartigen Kulissen, Sightseeing mit bleibenden Erinnerungen und Genießen auf höchstem Niveau. Diese Reise ins Land am Kap versetzt sowohl Freunde des Golfsports als auch Liebhaber des guten Geschmacks ins Schwärmen. Neben ausgiebigen Golfrunden auf den schönsten Plätzen rund um Kapstadt werden auf dieser Reise der besonderen Art die attraktivsten Sehenswürdigkeiten der Region besucht. Wildnis, Abenteuer, malerische Sonnenuntergänge, kulinarische Hochgenüsse unter freiem Himmel und pures Lebensgefühl – erleben Sie mit uns die Heimat von Nelson Mandela, das Land der Regenbogennation.

Bhutan

Im Land des Donnerdrachen, Presse Club-Sonderreise nach Bhutan

Das letzte Königreich der Himalaya-Region ist ein Reich der Mysterien, Klöster und Mönche – und der Weltmittelpunkt des Volksglücks! Gemeinsam mit unserem Bhutan-Insider Mag. Dr. Michael Raffling, der als Tourismusexperte 2 Jahre hier gelebt hat, werden Sie dieses einzigartige Land in all seiner Faszination und Besonderheit kennenlernen. Vom Osten des Landes, am Fuße des Himalaya beginnend, führt unsere Reise über Bergstraßen durch die landschaftliche Schönheit dieser Region. An allen kulturellen Knotenpunkten finden sich „Dzongs“, die traditionellen Klosterburgen, die in der Geschichte die kulturellen Zentren des Landes markierten. Ihr Reiseleiter vermittelt Ihnen hier aber auch einen Einblick in das Bildungs- und Gesellschaftssystem des Landes. Tradition und Identität sind die Säulen des „Volksglücks“, auch wenn mittlerweile die Moderne auch in Bhutan allgegenwärtig ist und das Wirtschaftsleben bestimmt. Über einen der höchsten befahrbaren Pässe kommen Sie durch subtropische und alpine Vegetation nach Zentralbhutan ins Bilderbuchtal bei Gangtey. Hier können Sie die grazilen Schwarznackenkraniche erblicken. Durch den Regenwald gelangen Sie bei einer Wanderung zum Cheri Kloster, wo Sie dem Volkssport Bhutans, das traditionellen Bogenschießen, zusehen können. Unweit gelegen ist die Hauptstadt Thimpu mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die Sie ausführlich vorgestellt bekommen. Der krönende Abschluss wird Ihr Besuch in Paro im Westen des Landes. Sie erklimmen natürlich das „Tigernest“, das spektakuläre Kloster, das von Gebetsfahnen umrahmt an einer Felswand hängt. Aber unvergesslich wird für Sie der Besuch des traditionell religiösen „Tsechu“-Festes im Dzong der Stadt mit seinen farbenfroh fulminanten Maskentänzen und Brauchtumsdarbietungen. Und jedenfalls nehmen Sie ein großes Stück Glück mit sich nach Hause!

Peru

Hochkultur und Hochgenuss - Peru Rundreise

Wer einmal auf den Anden-Plateaus Perus gestanden hat, der weiß: Hier hat man das Gefühl, man könne die Wolken vom Himmel pflücken. So nah wähnt man sich ihnen. Und die Sterne. Doch in Peru werden noch in wesentlich leichter zugänglichem Gebiet Sterne vom Himmel geholt. In den Gourmet-Tempeln nämlich. Man spricht zu Recht von Perus „Küchenwunder“, gleich drei der 50 besten Restaurants unseres Planeten stehen in der Hauptstadt Lima. Die aktuelle Nummer Sieben ist das „Maido“. Hier lässt Mitsuharu Tsumura die peruanische und japanische Küche unter der Stilbezeichnung „Nikkei“ zu einem kulinarischen Ganzen verschmelzen. So manche Zutat in seiner Genussoase entstammt übrigens dem Herzen Perus – den Tiefen des Titicacasees. Er ist der höchstgelegene schiffbare See der Welt. Und er ist die Wiege einer Hochkultur, die sowohl die Inka als auch die Maya überlebt hat. Die Kultur der Uru. Noch ungefähr 2000 Menschen dieses uralten Volkes leben an den Ufern dieses Sees und auf der Isla de Sol, der Sonneninsel. Ein heiliger Ort. Längst vergangene Zeiten sind aber auch andernorts allgegenwärtig: Der Machu Picchu etwa – er gilt als eines der sieben neuen Weltwunder. Natürlich bleibt auch die Natur Perus unvergesslich. Nicht umsonst zählt Peru zu den zehn so genannten Megadiversity-Ländern. Das bedeutet: Hier gibt’s mehr Tier- und Pflanzenwelt als fast überall anders. Und wenn Sie auch noch eines der letzten großen Rätsel der Welt bewundern wollen, dann verlängern Sie Ihren Urlaub mit uns und besuchen Sie die Kolossalstatuen auf der Osterinsel! Optionale Verlängerung auf der Osterinsel auf Anfrage buchbar. Preis für Verlängerung ab € 1.990,- pro Person im Doppelzimmer. (Preis je nach Verfügbarkeit, abhängig von den aktuellen Flugpreisen)

Mexiko

Kultur & Karneval in Mexiko, Facettenreiche Rundreise

In Mexiko trifft die beeindruckende und mystische Jahrtausende alte Kultur auf bezaubernde Kolonialstädtchen und das türkisblaue Wasser der Karibik. Erleben Sie die Geschichte und den Alltag der Mexikaner, bemerkenswerten Kulturzeugnisse, antike Paläste, Tempel, Pyramiden und Fresken der Azteken und Maya. Die einzigartige Natur mit Urwäldern, Canyons, Vulkanen und Paradies-Stränden wird Sie begeistern. Besuchen Sie die zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Stätten von Palenque und Calakmul und die Mayastadt Chichen Itza, eines der neuen Sieben Weltwunder. In der Hauptstadt Mexiko City bewundern Sie die größte Kathedrale Lateinamerikas, den Nationalpalast, den Chapultepec Park und den Hauptplatz Zocalo bei einer geführten Stadtrundfahrt. Als Highlight dieser Rundreise besuchen Sie den farbenfrohen Karnevalsumzug in Tlaltizapan mit seinen typischen Chinelo-Trachten.

Äthiopien

Äthiopien Rundreise: Kultur- und Naturwunder

Äthiopien ist eines der geheimnisvollsten und beeindruckendsten Länder Afrikas. Ein Land voller Kontraste und faszinierender Geschichte, die sowohl in den Traditionen der äthiopisch-orthodoxen Kirche als auch im Stolz der Äthiopier spürbar ist. Auf dieser Rundreise begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch die bewegte Geschichte des Landes und stoßen auf 3000 Jahre alte Relikte afrikanischer Hochkultur. Von der Hauptstadt Addis Abeba geht es nach Bahir am Tana-See, wo Sie die spektakulären Wasserfälle des Blauen Nil erleben. Weiter nördlich besuchen Sie die alte Königsstadt Gondar mit ihren UNESCO-Weltkulturerbe-Schätzen. Bestaunen Sie die grandiose Bergwelt im Simien Mountains Nationalpark, die Stelen und unterirdischen Grabanlagen des Königreiches von Axum und die faszinierenden Felsenkirchen Lalibelas.

Marokko

Blühendes Marrakesch - Von Gärten & Palästen

Majestätisch und zugleich verspielt erhebt sich die farbenprächtige Stadt wie eine fruchtbare Oase aus der Wüste. Im Angesicht des Hohen Atlas verzaubert Marrakesch mit einem Mix aus uralten Kulturen, prächtigen Moscheen und Gerüchen, welche die Sinne betören. Bei einem Blick hinter die mächtigen Stadtmauern offenbaren sich unvergessliche Eindrücke; lassen Sie sich von Schlangenbeschwörern in ihren Bann ziehen und spüren Sie den Puls der Souks im Herzen der Medina. Aber auch außerhalb dieses lebendigen Schmelztiegels orientalischer Gewürze und märchenhaft anmutender Wahrsager(inne)n gilt es so manches zu bestaunen; so zeugen der Garten Eden von Yves Saint Laurent und der Botanische Garten von André Heller von purer Gartenkunst. Eine Übernachtung in der Agafay Wüste verleiht diesem außergewöhnlichen Ausflug in den Orient das i-Tüpfelchen.

12