Nach oben
Startseite>Zur Rosenblüte nach Südostengland - Garten- & Kulturreise
Vereinigtes Königreich Zur Rosenblüte nach Südostengland - Garten- & Kulturreise 7 Tage ab 2990 €
Übersicht
Details
Leistungen
Termine & Preise

Zur Rosenblüte nach Südostengland - Garten- & Kulturreise

Wenn Ihnen Gartengestaltung am Herzen liegt, werden Sie Südostengland lieben! Nirgendwo sonst wird die Gartenkunst so zelebriert, wie in Kent und Sussex. Im Frühsommer kommt die Farbenpracht wohl am schönsten zur Geltung: Blühende Rosen und asiatische Pflanzen und bis ins kleinste Detail geplante Pflanzen-Gestaltungen bilden ein wundervolles Ganzes. Der 1930 gestaltete Sissinghurst Garden stellt mit seinem gewagten Formen- und Gestaltungsspiel das Ideal eines englischen Gartens dar, während die Königliche Gesellschaft für Gartenbau (Royal Horticultural Society, RHS) in Wisley Garden auf knapp 100 Hektar ihr ganzes Können präsentiert. Apropos blühende Gärten – auch die Apfelblüte ist berühmt für England… Kennen Sie Cider? Wenn nicht, dann kommen Sie mit Sicherheit nach dem Besuch einer Destillerie auf den weinartigen, sanften Geschmack. Freuen Sie sich auf Schlösser, Gärten und Kathedralen – dazu eine große Portion des typischen britisch-mystischen Zaubers und etwas Exotik.

Dr. Hans Gölles: Passionierter Gärtner und Botanik-Fachreiseleiter
Mitglied der österr. Gartenbaugesellschaft und der Gesellschaft für historische Gärten. Die bezaubernden Gärten von Kent, Sussex und London kennt er von seinen Botanik-Reisen nach England.
Ihre Unterkünfte:

4 Nächte in Canterbury: 4* Canterbury Cathedral Lodge oder ähnlich

2 Nächte in London: 4* Apex Temple Court Hotel oder ähnlich
Canterbury © shutterstock
Wisley Garden © VisitBritain RHS
Kathedrale von Canterbury © shutterstock
Westgate Tower in Canterbury © shutterstock
Westgate Gardens © Canterbury
Sissinighurst Castle & Garden © shutterstock
Weingut Gusbourne © Gusbourne Estate
Weingut Gusbourne © Gusbourne Estate
Verkostung - Weingut Gusbourne © Gusbourne Estate
Hampton Court Palace © VisitBritain Historic Royal Palaces
Hampton Court Palace © shutterstock
Hampton Court Palace & Garden © shutterstock
Kew Gardens © shutterstock
Botanischer Garten - Kew Gardens © VisitBritain Andrew Pickett
London © shutterstock
Dr. Hans Gölles © Fotostudio Purkart
Canterbury © shutterstock
Wisley Garden © VisitBritain RHS
Kathedrale von Canterbury © shutterstock
Westgate Tower in Canterbury © shutterstock
Westgate Gardens © Canterbury
Sissinighurst Castle & Garden © shutterstock
Weingut Gusbourne © Gusbourne Estate
Weingut Gusbourne © Gusbourne Estate
Verkostung - Weingut Gusbourne © Gusbourne Estate
Hampton Court Palace © VisitBritain Historic Royal Palaces
Hampton Court Palace © shutterstock
Hampton Court Palace & Garden © shutterstock
Kew Gardens © shutterstock
Botanischer Garten - Kew Gardens © VisitBritain Andrew Pickett
London © shutterstock
Dr. Hans Gölles © Fotostudio Purkart
Highlights
Besuch namhafter Gärten wie Sissinghurst Castle & Garden und RHS Wisley Garden
Historische Bauwerke wie die Kathedrale von Canterbury
Wein- und Ciderverkostung
Gourmetabendessen in einem Restaurant in London
Botanik-Fachreiseleiter durch Dr. Hans Gölles
Zusatzinformationen
Österreichische Staatsbürger benötigen für die Dauer des Aufenthaltes in Großbritannien einen gültigen Reisepass. Die Verwendung von Personalausweisen wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2020 nicht mehr möglich sein.
Mehr Informationen
Programmhinweise
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Reisende. Die Columbus Reisen GmbH behält sich vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 60 Tage vor Reiseantritt abzusagen. Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen
---
Voraussichtliche Flugzeiten mit Austrian:
29.06.20 OS 461 Wien – London Heathrow 12.55 – 14.20 Uhr
05.07.20 OS 462 London Heathrow – Wien 15.20 – 18.40 Uhr
Klasse: Economy, Freigepäck: 23kg, Flugdauer: 02:25h
Flugzeitenänderung im Rahmen der Fluggastrechteverordnung, des Pauschalreisegesetzes und der Rechtsprechung ausdrücklich vorbehalten.
---
Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogramms nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz in der Rubrik „Rechtliches“.
 
1. Tag

Anreise

Treffpunkt am Flughafen Wien mit Botanik-Fachreiseleiter Dr. Hans Gölles. Direktflug von Wien nach London. Am Flughafen London Heathrow angekommen, werden Sie von örtlichen deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen.
In Wisley Garden unweit von London entfernt präsentiert die Königliche Gesellschaft für Gartenbau (Royal Horticultural Society, RHS) auf knapp 100 Hektar ihr ganzes Können. Ob Obst, Gemüse, Alpengewächse, Rosen, Wasserpflanzen oder tropische Gewächse – auf der Anlage werden außergewöhnliche Pflanzen gezüchtet und präsentiert. In den sogenannten Versuchsgärten werden neue Züchtungen getestet. Zu dem imposanten Park gehört zu dem ein See, ein Wasserbecken voller Seerosen und ein riesiges Gewächshaus, das in drei Klimazonen eingeteilt ist. Im Anschluss Weiterfahrt nach Kent, was liebvoll als 'Garten England’s bezeichnet wird.
Check-In im Hotel und gemeinsames Abendessen.

Tageskilometer: 148km (A)
2. Tag

Canterbury und Cider Destillerie

In der mittelalterlichen Domstadt, Canterbury, besichtigen Sie das berühmte Wahrzeichen, die Kathedrale, die Sitz des Erzbischofs von Canterbury ist. Neben der Kathedrale gehören auch die Abtei St. Augustinus und die Kirche St Martin's Church – beide aus dem 6. Jahrhundert – zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Darüber hinaus lädt Canterbury mit seinen zahlreichen Parks zum Verweilen und Entspannen ein. Vier dieser Grünflächen liegen im Nordwesten des mittelalterlichen Stadtkerns und sind unter dem Namen Westgate Parks zusammengeschlossen: Westgate Gardens, Toddlers Cove, Bingley Island und Tannery Field. Die bezaubernde, formale Gartenanlage Westgate Gardens werden Sie heute besuchen. Der Garten ist seit dem Mittelalter öffentlich zugänglich und damit einer der ältesten Parks Englands. Er beherbergt einige imposante Bauwerke, wie Westgate Towers, das 600 Jahre alte Torhaus, und Tower House, ein viktorianischer Familiensitz, der auf römischen Ruinen erbaut wurde.
Am Nachmittag erwartet Sie eine Besichtigung der Kentish Pip Cider Farm. Bei einer Tour der Destillerie erfahren Sie wissenswertes über die Herstellung von Apfelschaumwein, welcher aus verschiedenen Apfelsorten gegoren wird. Im Anschluss kommen Sie natürlich in den Genuss des beliebten Getränks. Rückfahrt zum Hotel, restlicher Abend zur freien Verfügung.
Tageskilometer: 16km (F)
3. Tag

Sheffield Park & Garden – Charleston Farm House & Gardens

Der Tag beginnt in westlicher Richtung und Sie erreichen Sheffield Park & Gardens in der Region East Sussex. Dieser freie Landschaftsgarten wurde bereits im 18. Jahrhundert vom berühmten Landschaftsarchitekten „Capability“ Brown angelegt und vom Besitzer Arthur G. Soames im 20. Jahrhundert weiter perfektioniert.  Vom Frühling bis in den Frühsommer hinein, erlebt man hier eine zauberhafte Frühlingsshow von Narzissen, Blauglöckchen, blühenden Rhododendren und Azaleen. Das Zentrum der Garten- und Parkanlage bilden vier größere Seen, in denen sich Bäume, Sträucher, Wasserfälle und Himmel malerisch spiegeln.
Im Anschluss Besuch des Charleston Farmhouse & Gardens. Die individuell gestalteten und handbemalten Zimmer des Landhauses bieten einzigartige Räume, in denen Sie die Geschichten und das unkonventionelle Leben der Künstler der Bloomsbury-Gruppe, Vanessa Bell und Duncan Grant, sowie ihrer einflussreichen Freunde und Verwandten erkunden können.  Der ummauerte Garten wurde von Vanessa Bell und Duncan Grant nach Entwürfen von Roger Fry gestaltet. Gemeinsam verwandelten sie die im Ersten Weltkrieg für den Haushalt unentbehrlichen Gemüse- und Hühnerbestände in einen typischen Malergarten. Rückfahrt zum Hotel, restlicher Abend zur freien Verfügung.
Tageskilometer: 249 km (F)
4. Tag

Sissinghurst Castle & Garden, Dampfzugfahrt und Weingut Gusbourne

Der Tag beginnt zu Besuch des berühmten Sissinghurst Castle & Garden. Hier sehen Sie ein Paradebeispiel für die Arts-and-Crafts Bewegung. Mit ihren Konzepten setzten die Künstlerin Vita Sackville-West und ihr Mann Harold Nicolsonneue Maßstäbe in der britischen Gartenkunst: Das rund 5 Hektar große Gelände ist durch Eibenhecken in 10 verschiedene Themengärten unterteilt, wie zum Beispiel einen weißen Garten oder einen Rosengarten.
Dampfen Sie im Anschluss durch wunderschöne Landschaften mit der Kent und East Sussex Railway, welche als beste ländliche Stadtbahn des Landes gilt. Seit mehr als einem Jahrhundert wird die 16 km lange Strecke zwischen Bodiam und Tenderden benutzt. Fahrgäste können heute die eng geschwungene Linie und die steilen Steigungen bemerken, wenn die typischen Züge der damaligen Zeit durch die wunderschöne Landschaft von High Weald fahren.
Am Nachmittag erwartet Sie das Weingut Gusbourne. Dank des warmen, trockenen Klimas und der kalkhaltigen Böden im Südosten ist Kent Englands Vorzeige-Weinregion. Während einer geführten Tour erfahren Sie mehr zur Herstellung und Geschichte und können zum Abschluss selbst das Produkt probieren.
Rückfahrt zum Hotel, restlicher Abend zur freien Verfügung.
Tageskilometer: 173 km (F)
5. Tag

Emmets Garden und Hampton Court Palace

Der bezaubernde Emmets Garden befindet sich auf einem edwardianisches Anwesen, ehemals im Besitz von Frederic Lubbock. Der Garten wurde Ende des 19. Jahrhunderts angelegt und von William Robinson beeinflusst und enthält viele exotische und seltene Bäume und Sträucher aus der ganzen Welt. Durch seine hervorragende Lage an einem der höchsten Punkte in Kent genießen Sie einen Panoramablick über den unberührten Wald. Entdecken Sie während des Besuchs zudem die Rosen- und Steingärten, Entfaltung der Frühlingsblumen und Sträuchern, gefolgt von leuchtenden Herbstfarben.
Sie verlassen Kent und besuchen einer der schönsten Paläste von König Heinrich VIII., Hampton Court Palace.
Der Palast war viele Jahre lang das Zuhause seines langjährigen Günstlings Kardinal Wolsey, der in der Geschichte der Tudors eine wichtige Rolle spielte. Tauchen Sie ein in die luxuriöse Welt der Renaissance, von der opulenten Kapelle mit ihrer atemberaubenden Netzgewölbe-Decke bis zu den üppigen Grünflächen und einem Labyrinth, in dem man sich leicht verirrt.
Fahrt nach London und Check-In im Hotel. Restlicher Abend zur freien Verfügung.
Tageskilometer: 181 km (F)
6. Tag

Kew Gardens und Gourmetabendessen

Im Südwesten Londons, nur einen Katzensprung von Richmond Park und dem malerischen Stadtteil Richmond entfernt, befinden sich die herrlichen Kew Gardens. Royal Botanic Gardens, Kew umfasst als ältester botanischer Garten der Welt ein etwa 120 Hektar großes Gelände. Die Sammlung zeigt mehr als 30.000 verschiedene Pflanzenspezies; viele davon Exoten, die in Europa oder auf der nördlichen Erdhalbkugel nicht heimisch sind. Kew Gardens ist ebenfalls Zuhause des weltweit größten Herbariums mit 7 Millionen getrockneten und gepressten Exemplaren und einer Bibliothek mit 750.000 Titeln sowie 170.000 Drucken und Zeichnungen zum Thema.
Ein Rundgang durch den weitläufigen Park führt, vorbei an Bäumen und Blumen aus aller Welt, zu einem künstlichen See, einer Pagode aus dem 18. Jahrhundert, den Bambusgärten, dem Steingarten, Queen Charlotte Cottage und schließlich Kew Palace.
Rückfahrt nach London. Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend genießen Sie ein mehrgängiges Menü in einem Gourmet-Restaurant.
Tageskilometer: 29.60 km (F/A)
7. Tag

Besuch Savill Garden und Abreise

Check-Out aus dem Hotel. Am Vormittag fahren Sie zum Savill Garden in Windsor, einem der schönsten Ziergärten Großbritanniens, welcher Teil des Windsor Great Parks ist. Entdecken Sie auf 35 Hektar modern und klassisch gestaltete Gärten und exotische Waldgebiete. In dem von Eric Savill kreierten Garten finden Sie verschiedenste außergewöhnliche Bereiche wie zum Beispiel die Sommergärten, Waldwiesen, den Neuseeländischen Garten und den Azaleen Weg.  Genießen Sie auch die leuchtenden Farben und den Duft in dem von Queen Elizabeth II im Jahr 2010 eröffneten Rosengarten. Der Savill Garten vereint einheimische und exotische Arten und die einzelnen Gärten verwandeln sich je nach Jahreszeit in ein farbenprächtiges Paradies.
Im Anschluss erfolgt der Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Wien.
Tageskilometer: 52,8 km (F)
Enthaltene Leistungen
Direktflüge Economy Class ab/bis Wien mit Austrian nach London
6 Übernachtungen in 4* Hotels in Canterbury und London inkl. Frühstück
Besichtigung bezaubernder & namhafter Gärten u.a. Sissinghurst Castle & Garden, RHS Wisley Garden etc.
Besichtigung der Kathedrale von Canterbury und dem Hampton Court Palace
Abendessen am Anreisetag im Hotel exkl. Getränke
Degustationsmenü im Restaurant Clos Maggiore in London (exkl. Getränke)
Verkostung bei Kentish Pip Cider Farm
Weinverkostung bei Gusbourne
Fahrt mit der Dampflokomotive von Kent & East Sussex Railway
Botanik-Fachreiseleiter Dr. Hans Gölles
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
Alle Transfers im klimatisierten Kleinbus
1 DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Südengland pro Zimmer
Nicht enthaltene Leistungen
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Mahlzeiten und Getränke, die nicht erwähnt sind
   
TERMIN
Preis
Plätze
29.06.2020 - 05.07.2020
Plätze
ab 2990 €

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Wir beraten Sie gerne!
Telefon: +43 (0) 800 560 080
E-Mail: service@reisethek.at
29.06.20 – 05.07.20
= Buchen
= Anfragen

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema